Die kommende Plenarsitzung:
13. Februar 2019, ab 9 Uhr

Die Landtagsdebatten im Livestream - als Video- und Audio-Stream - verfügbar

 

Herzlich willkommen,

auf der Internetseite der Fraktion DIE LINKE im Landtag des Saarlandes.

Der Fraktionsvorsitzende Oskar Lafontaine und sein Team freuen sich, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben.

Hier können Sie sich über unsere Arbeit, Veranstaltungen und parlamentarische Initiativen informieren.

Herzliche Grüße, Ihre Linksfraktion

 

Weitere Neuigkeiten zu der FRAKTION DIE LINKE im Landtag

Beim Aktivieren können Daten an Dritte übertragen werden

 
Die Fraktion DIE LINKE im Saarländischen Landtag
 
 

Sie erreichen uns per Telefon, Fax, Mail oder Post

Fraktion DIE LINKE im Landtag des Saarlandes

Franz-Josef-Röder-Straße 7
66119 Saarbrücken

Tel: 0681 5002431
Fax: 0681 5002423

Pressesprecher: Martin Sommer

Fon: 0681 5002-410
Mobil: 0176 28 96 27 15

m.sommer@landtag-saar.de

 



Allen, die mehr über unsere politische Arbeit im Parlament erfahren möchten, bieten wir die Möglichkeit uns als Gruppe oder Schulklasse im Landtag zu besuchen.

Ansprechpartner:

Julia Baltes
Tel: 0681 5002431
j.baltes@landtag-saar.de

 

Termine

24. Januar 2019 - 24. Juli 2019 | 5 Einträge gefunden
Fraktionssitzung
28. Januar 2019 10:00 – 12:00 Uhr
Fraktionssitzungmehr...
Plenarsitzung
13. Februar 2019
Plenarsitzung ab 9.00 Uhrmehr...
Linksfraktion Saarland Landtag des Saarlandes
Plenarsitzung
13. März 2019
Plenarsitzung ab 9.00 Uhrmehr...
Linksfraktion Saarland Landtag des Saarlandes
Plenarsitzung
10. April 2019
Plenarsitzung ab 9.00 Uhrmehr...
Linksfraktion Saarland Landtag des Saarlandes
Plenarsitzung
15. Mai 2019
Plenarsitzung ab 9.00 Uhrmehr...
Linksfraktion Saarland Landtag des Saarlandes
 

Ralf Georgi: Ein selbstbestimmtes Leben ist unbezahlbar, aber nicht unfinanzierbar!

Ralf Georgi

Dass das Landesamt für Soziales und der Landkreis Neunkirchen als zuständige Leistungserbringer die Kosten für die Behindertenassistenz des gebürtigen Saarbrückers Markus Igel nicht mehr übernehmen will, empfindet Ralf Georgi, der Behindertenpolitische Sprecher der Linksfraktion im saarländischen Landtag, als erneuten Beweis dafür „Wie weit wir von Chancengleichheit für Menschen mit Behinderung und echter Teilhabe entfernt sind.“  Hier weiterlesen


Oskar Lafontaine: ICE-Strecke Saarbrücken-Paris: Die Botschaft hör ich wohl, allein mir fehlt der Glaube

Oskar Lafontaine

Zu den Vereinbarungen von Merkel und Macron in Aachen erklärt Oskar Lafontaine: „Grundsätzlich ist es zu begrüßen, dass in Aachen Verbesserungen der grenzüberschreitenden Bahnverbindungen, darunter ausdrücklich auch der Schnellzugverbindung Saarbrücken-Paris, vereinbart wurden. Solche Absichtserklärungen gab es allerdings schon häufig. Aufatmen kann das Saarland erst, wenn konkret festgelegt wird, an welchem Datum die weggefallene Zugverbindung zwischen Saarbrücken-Paris wieder aufgenommen wird und wann und in welchem Umfang Maßnahmen durchgeführt werden, um die Fahrzeiten auf dieser Strecke zu verkürzen, um sie auch im Hinblick auf die konkurrierende Strecke Paris-Straßburg wettbewerbsfähig zu machen. Die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer und die beiden saarländischen Bundesminister Peter Altmaier und Heiko Maas sind weiterhin aufgefordert, konkrete Ergebnisse für das Saarland zu erreichen.“

Dennis Lander: Moderne Drogenpolitik im Saarland – nicht mit dieser Regierung!

Dennis Lander

Nachdem die saarländische Landesregierung in der heutigen Sitzung des Gesundheitsausschusses die Gelegenheit bekam, in drei Tagesordnungspunkten ihre Planungen im Bereich der Drogenpolitik darzustellen, bleiben weiterhin viele Fragen offen. „Staatssekretär Kolling hat es versäumt, glaubhaft zu versichern, dass die Landesregierung aus den vorgestellten Studien von IFT und HTW die richtigen Schlüsse ziehen wird. Vielmehr hat man den Eindruck gewinnen müssen, dass man an den alten Ansichten in der Drogenpolitik festhalten und sich nicht von wissenschaftlichen Erkenntnissen beeindrucken lassen wolle.“ bilanziert Dennis Lander, der Drogenpolitische Sprecher der Linksfraktion im saarländischen Landtag den Auftritt des Gesundheitsstaatssekretärs.  
                                                 Hier weiterlesen

Jochen Flackus: Finanzlage der saarländischen Städte und Gemeinden bietet keinen Grund für Jubelmeldungen

Jochen Flackus

„Die saarländischen Städte und Gemeinden haben die höchste Pro-Kopf-Verschuldung Deutschlands, fast dreimal mehr als in Bayern, und investieren im Ländervergleich am wenigsten. Im Schnitt investiert eine saarländische Gemeinde fast dreimal weniger als eine bayerische mit dem Ergebnis, dass das Saarland und seine Kommunen immer weiter zurückfallen. Vor diesem Hintergrund ist es völlig unangebracht und hat mit der Realität wenig zu tun, wenn nun so getan wird, als hätten die saarländischen Kommunen 'bald wieder volle Kassen' oder könnten, wie der Innenminister behauptet 'ab 2020 gar nicht alle Gelder ausgeben'.“ Hier weiterlesen

  Pressemitteilungen
23. Januar 2019 Oskar Lafontaine/Pressemeldungen

Oskar Lafontaine: ICE-Strecke Saarbrücken-Paris: Die Botschaft hör ich wohl, allein mir fehlt der Glaube

Zu den Vereinbarungen von Merkel und Macron in Aachen erklärt Oskar Lafontaine: „Grundsätzlich ist es zu begrüßen, dass in Aachen Verbesserungen der grenzüberschreitenden Bahnverbindungen, darunter ausdrücklich auch der Schnellzugverbindung Saarbrücken-Paris, vereinbart wurden. Solche Absichtserklärungen gab es allerdings schon häufig. Aufatmen kann das Saarland erst, wenn konkret festgelegt wird, an welchem Datum die weggefallene Zugverbindung zwischen Saarbrücken-Paris wieder aufgenommen... Mehr...

 
23. Januar 2019 Dennis Lander/Pressemeldungen

Dennis Lander: Moderne Drogenpolitik im Saarland – nicht mit dieser Regierung!

Nachdem die saarländische Landesregierung in der heutigen Sitzung des Gesundheitsausschusses die Gelegenheit bekam, in drei Tagesordnungspunkten ihre Planungen im Bereich der Drogenpolitik darzustellen, bleiben weiterhin viele Fragen offen. „Staatssekretär Kolling hat es versäumt, glaubhaft zu versichern, dass die Landesregierung aus den vorgestellten Studien von IFT und HTW die richtigen Schlüsse ziehen wird. Vielmehr hat man den Eindruck gewinnen müssen, dass man an den alten Ansichten in der... Mehr...

 
23. Januar 2019 Pressemeldungen/Ralf Georgi

Ralf Georgi: Ein selbstbestimmtes Leben ist unbezahlbar, aber nicht unfinanzierbar!

Dass das Landesamt für Soziales und der Landkreis Neunkirchen als zuständige Leistungserbringer die Kosten für die Behindertenassistenz des gebürtigen Saarbrückers Markus Igel nicht mehr übernehmen will, empfindet Ralf Georgi, der Behindertenpolitische Sprecher der Linksfraktion im saarländischen Landtag, als erneuten Beweis dafür „Wie weit wir von Chancengleichheit für Menschen mit Behinderung und echter Teilhabe entfernt sind.“ Georgi verweist auf die Definition der Leistungsform des... Mehr...

 
  Parlamentarische Initiativen: Anträge
  Parlamentarische Initiativen: Anfragen