30. November 2011

Keine Einschnitte bei der Verbrechensbekämpfung - Linksfraktion lehnt Polizeireform ab

Die Fraktion DIE LINKE hat in der heutigen Landtagsdebatte die Polizeireform abgelehnt. Der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Linksfraktion im saarländischen Landtag, Rolf Linsler, sagt dazu: "Angesichts der Schuldenlast muss gespart werden, allerdings an der richtigen Stelle. Wir sind der Überzeugung, dass weitere Einschnitte bei... Mehr...

 
28. November 2011 Dagmar Ensch-Engel

Abschaltung von Cattenom unabdingbar

„Cattenom ist nicht sicher“, so die Erkenntnis der heutigen Sitzung des IPR. „Herr Majer, Beobachter des Stresstestes im Atomkraftwerk hat unsere Befürchtungen in vielen Punkten bestätigt“, so die Umweltpolitische Sprecherin der Linksfraktion im Saarländischen Landtag, Dagmar Ensch-Engel. „Ein Stresstest ist nur so gut, wie die Kriterien nach... Mehr...

 
25. November 2011

Landesregierung muss bei Praktiker-Umzug handeln

Anlässlich der Entscheidung des Unternehmens Praktiker, den Standort der Konzernzentrale von Kirkel nach Hamburg zu verlagern, erklärte der Parlamentarische Geschäftsführer der Linksfraktion im saarländischen Landtag, Prof. Dr. Heinz Bierbaum: „Die Entscheidung,  dass Praktiker seinen Stammsitz von Kirkel nach Hamburg verlagern will,... Mehr...

 
24. November 2011 Dagmar Ensch-Engel

Stoppt den Atommülltransport!

Die Umweltpolitische Sprecherin der Linksfraktion im Saarländischen Landtag, Dagmar Ensch-Engel, fordert den Stopp des Atommülltransports aus La Hague. In Lérouville wurde in einem Abstand von 30 Metern zu den Castorbehältern ein Strahlenwert von 0,45 µSv/h gemessen. Ensch-Engel fordert daher eine umfassende Aufklärung über die tatsächlichen... Mehr...

 
23. November 2011 Dagmar Ensch-Engel

Castor-Transport absagen – Klarheit über Strahlenwerte schaffen

Die Linksfraktion im Saarländischen Landtag unterstützt die Forderung des  GDP-Bundesvorsitzenden Bernhard Witthaut auf komplette Absage des Atommülltransportes. "Es ist schlichtweg fahrlässig, zu behaupten, Atommülltransporte seien für die Bevölkerung ungefährlich“, so Dagmar Ensch- Engel, die umweltpolitische Sprecherin der Fraktion.... Mehr...

 
23. November 2011

Stiftung saarländischer Kulturbesitz muss auf sichere Füße gestellt werden

Der kulturpolitische Sprecher der Linksfraktion im saarländischen Landtag, Lothar Schnitzler, begrüßt das Vorhaben von Kulturminister Stefan Toscani, durch das geplante neue Stiftungsgesetz Regierungsferne und Transparenz festzuschreiben. "Dass der Verwaltungs-Chef Personalhoheit sowie die Haushaltsverwaltung und das Personalrecht erhält, ist... Mehr...

 
22. November 2011

Haushalt 2012: Das Verwalten der Schuldenbremse

Der Haushalt 2012 ist der zweite Haushalt unter dem Diktat der Schuldenbremse. Bei erwarteten Steuermehreinnahmen  von 100 Mio Euro muss das Saarland 70 Mio einsparen. Zwar sinkt die Nettokreditaufnahme auf 630 Mio Euro, doch steigt die Gesamtverschuldung auf 12,4 Milliarden Euro an. Dadurch steigt die Zinslast um 52 Mio Euro auf 527 Mio Euro... Mehr...

 
21. November 2011 Barbara Spaniol

Trotz netter Noten aus Gütersloh bleibt noch viel zu tun im Bildungssystem

Zur aktuellen Bildungsstudie „Lernatlas 2011“ der Bertelsmann-Stiftung und den Ergebnissen für das Saarland erklärt die stellvertretende Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion im saarländischen Landtag, Barbara Spaniol: "Es ist ja erst einmal positiv, dass das Saarland in dieser Studie relativ gut abschneidet. Viel... Mehr...

 
21. November 2011 Ralf Georgi

Linksfraktionen warnen vor Kürzungen bei Behinderten

Mit einer Erklärung von Abgeordneten aus sieben Landtagen hat DIE LINKE vor Mittelkürzungen im Bereich der Behindertenhilfe gewarnt. Anlass ist die Konferenz der Arbeits- und Sozialminister, die am 23. und 24. November in Leipzig tagt. In den Vorjahren hatten die Minister die Bundesregierung aufgefordert, die gesetzlichen Grundlagen zur... Mehr...

 
18. November 2011

Leiharbeits-Skandal bei der Arbeitsagentur muss Konsequenzen haben

"Dies ist ein neuer Höhepunkt, was den Umgang mit Hartz IV-Betroffenen angeht.“ Mit diesen Worten reagiert Heike Kugler, die sozialpolitische Sprecherin der LINKEN im saarländischen Landtag, auf Berichte, nach denen bei der Saarbrücker Arbeitsagentur jahrelang illegal Leiharbeiter beschäftigt worden sein sollen. Kugler fordert jetzt eine... Mehr...

 
18. November 2011 Dagmar Ensch-Engel

Dagmar Ensch-Engel: Landesregierung entpuppt sich als zahnloser Tiger

Die umweltpolitische Sprecherin der Linksfraktion im saarländischen Landtag, Dagmar Ensch-Engel, fordert Umweltministerin Peter auf, den Druck auf die französische Regierung und den Betreiber von Cattenom zu erhöhen. "Anstatt ein klare Ansage und konkrete Forderungen zu formulieren, stellt die Ministerin fest, dass nunmehr auch das... Mehr...

 
18. November 2011 Astrid Schramm

Einrichtung Lehrstuhl für Allgemeinmedizin überfällig

"Seit vielen Jahren wird über die Einrichtung eines Lehrstuhls fürs Allgemeinmedizin im Saarland gesprochen", sagt heute die gesundheitspolitische Sprecherin der Linksfraktion im Landtag des Saarlandes, Astrid Schramm. "Passiert ist jedoch nicht viel.  Daher fordern wir nun den Wissenschaftsminister Hartmann (FDP) auf,... Mehr...

 

Treffer 1 bis 12 von 22