Pressekontakt

Martin Sommer

Pressesprecher

Tel.: (0681) 5002-410

Mobil: (0176) 28 96 27 15

E-Mail: m.sommer@landtag-saar.de

 
 
 

DIE LINKE Bundespartei

Zum NATO-Treffen in Brüssel erklärt Tobias Pflüger, stellvertretender Vorsitzender der LINKEN:
"Es muss Schluss damit sein, Griechenland immer weitere unsoziale Reformen aufzuzwingen. Die Gläubiger haben Griechenland neben dem ohnehin umfassenden Maßnahmenkatalog von August 2015 noch einen automatischen Kürzungsmechanismus im Frühjahr 2016 und jetzt im Frühjahr 2017 noch umfangreiche...
Der Bundesgeschäftsführer der Partei DIE LINKE, Matthias Höhn, erklärt zu den Koalitionsverhandlungen von CDU, FDP und GRÜNEN in Schleswig-Holstein:
 
31. Mai 2012 Oskar Lafontaine

Oskar Lafontaine: Die Stiftungen aller Landtagsparteien an der SZ beteiligen

Zu der beabsichtigten Übertragung der Holtzbrinck-Anteile an der Saarbrücker Zeitung auf die von den Stiftungen von CDU, SPD und FDP getragene Gesellschaft für staatsbürgerliche Bildung GSB erklärt der Vorsitzende der Linksfraktion im saarländischen Landtag, Oskar Lafontaine: „Die Saarbrücker Zeitung ist eine saarländische Institution, die mit... Mehr...

 
30. Mai 2012 Barbara Spaniol

Barbara Spaniol: Gute Kitas sind nicht zum Billigtarif zu haben

Vor dem Hintergrund des schleppenden Kita-Ausbaus fordert die stellvertretende Vorsitzende der Linksfraktion im saarländischen Landtag, Barbara Spaniol, Land und Bund zum Handeln auf. Das Saarland hinke bei der Kinderbetreuung bundesweit deutlich hinterher. "Gerade einmal jedes fünfte Kind wird bei uns im Land in einer Kita  oder von... Mehr...

 
30. Mai 2012 Dagmar Ensch-Engel

Schnelle Einleitung von risikomindernden Maßnahmen in Cattenom

Angesichts eines erneuten Störfalls in Cattenom am 29. Mai 2012 fordert die umweltpolitische Sprecherin der Fraktion Die LINKE, Dagmar Ensch-Engel, endlich Bewegung in die Nachbesserungsarbeiten an dem Pannenreaktor Cattenom zu bringen. Auch eine eventuelle Stilllegung dürfe nicht ausgeschlossen werden. Ensch-Engel weiter: „Der endgültige... Mehr...

 
21. Mai 2012 Barbara Spaniol

Barbara Spaniol: Schutz öffentlichen Eigentums muss in die Landesverfassung

Die Linksfraktion im saarländischen Landtag will den Schutz des öffentlichen Eigentums in der Landesverfassung verankern. Die Fraktion hat einen entsprechenden Gesetzentwurf für die kommende Plenarsitzung am Mittwoch eingebracht. Die stellvertretende Vorsitzende Barbara Spaniol erklärt dazu: "So wie privates Eigentum in der Verfassung... Mehr...

 
14. Mai 2012 Astrid Schramm

Astrid Schramm: Praxisgebühr abschaffen

Die gesundheitspolitische Sprecherin der Linksfraktion im Landtag des Saarlandes, Astrid Schramm, hat die Forderungen des Bundesversicherungsamtes zurückgewiesen, die Krankenkassen mögen Prämien an ihre Mitglieder ausschütten. „Wir haben gesehen, wie schnell sich die wirtschaftliche Lage der Kassen ändern kann. Aus schwarzen Zahlen können ganz... Mehr...

 
10. Mai 2012 Prof. Dr. Heinz Bierbaum

Heinz Bierbaum: Der Schlendrian geht weiter

„Das fängt ja gut an.“ Mit diesen Worten kommentierte der Parlamentarische Geschäftsführer der Fraktion DIE LINKE, Prof. Dr. Heinz Bierbaum die Einrichtung einer mit B 3 besoldeten Stabstelle im neuen Sozialministerium für den grünen Ex-Minister Kessler. Bierbaum weiter: „Die Landesbediensteten reiben sich die Augen. Kramp-Karrenbauer und Maas... Mehr...

 
9. Mai 2012 Barbara Spaniol

ECE Homburg: Barbara Spaniol fordert mehr Transparenz und „Runden Tisch“

Vor dem Hintergrund der aktuellen Diskussion um die ECE-Ansiedlung in Homburg fordert die Homburger Abgeordnete und Vorsitzende der Linksfraktion im Homburger Stadtrat, Barbara Spaniol, erneut ein transparentes Verfahren und einen „Runden Tisch“ mit Vertretern der Stadt, des Stadtrates und den Gewerbetreibenden. „Die geplanten zusätzlichen... Mehr...

 
4. Mai 2012

Rolf Linsler: Saar-SPD segnet Bruch von Wahlversprechen ab

Als unverständlich bezeichnete es der Landesvorsitzende der Partei Die Linke, Rolf Linsler, dass die Delegierten des Landesparteitages der Saar-SPD den Koalitionsvertrag ohne großen Widerspruch abgenickt haben. Linsler: „Das ist ein Verfall der politischen Kultur. Die SPD Saar hat in der großen Koalition ihre entscheidenden Wahlversprechen im... Mehr...