29. September 2013 Astrid Schramm/Pressemeldungen

Astrid Schramm: Eine der bestbezahlten Berufsgruppen greift erneut in Geldbörsen der gesetzlich Krankenversicherten

Vor dem Hintergrund der am Donnerstag bekannt gewordenen Einigung zwischen Kassenärztlicher Bundesvereinigung und dem Spitzenverband der Krankenkassen über eine erneute Erhöhung der Honorare für niedergelassene Ärzte um bis zu 800 Millionen Euro für das Jahr 2014, kritisiert die gesundheitspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im... Mehr...

 
25. September 2013 Pressemeldungen

Heinz Bierbaum: Ideenlose Verwaltung der Schuldenbremse geht weiter

Anlässlich des von der Landesregierung beschlossenen Haushaltsentwurfs für 2014 erklärt der parlamentarische Geschäftsführer der Linksfraktion im saarländischen Landtag, Heinz Bierbaum: „Mit dem Sparhaushalt 2014 setzt die Landesregierung ihre ideenlose Verwaltung des Spardiktats fort, welches dem Land durch die Schuldenbremse auferlegt wurde. An... Mehr...

 
20. September 2013 Dagmar Ensch-Engel/Pressemeldungen

Dagmar Ensch-Engel: Landesregierung muss ihr Risikomanagement im Natur- und Artenschutz verstärken

Auf Antrag der Linksfraktion hat im heutigen Ausschuss für Umwelt und Verbraucherschutz die Landesregierung zur Situation des Rotmilans im Saarland und über die zunehmende Gefährdung seines Bestands berichtet. Hierzu erklärt Dagmar-Ensch-Engel, umweltpolitische Sprecherin der Linksfraktion im saarländischen Landtag: „Wir begrüßen es ausdrücklich,... Mehr...

 
18. September 2013 Astrid Schramm/Pressemeldungen

Astrid Schramm: Einführung von Medikationsmanagement durch Apotheken wäre grundsätzlich zu begrüßen

Die Apotheker in Deutschland wollen ihre Dienstleistungen ausweiten und Zusatzleistungen wie eine umfangreichere Therapie-Begleitung künftig nur noch gegen ein Honorar anbieten. Dazu erklärt Astrid Schramm, gesundheitspolitische Sprecherin der Linksfraktion im saarländischen Landtag: „Schon heute ist eine Apotheke mehr als nur eine... Mehr...

 
9. September 2013 Barbara Spaniol/Pressemeldungen

Barbara Spaniol: Uni-Wohnheimplätze schaffen – kein Sparkurs auf dem Rücken der Studierenden

Vor dem Hintergrund der andauernden Diskussion um Wohnheim D kritisiert die stellvertretende Vorsitzende der Linksfraktion im saarländischen Landtag, Barbara Spaniol, erneut die Hinhaltetaktik der Landesregierung zur Förderung von Wohnheimplätzen auf dem Campus. „Der Sparkurs auf dem Rücken der Studierenden muss aufhören. Vor allem ausländische... Mehr...

 
6. September 2013 Dagmar Ensch-Engel/Pressemeldungen/Ralf Georgi

Ensch-Engel und Georgi: Tierschutz kommt unter die Räder

Anlässlich der heutigen Sitzung des Ausschusses für Umwelt und Verbraucherschutz und dem Bericht der Landesregierung über den Leitfaden zur Beachtung artenschutzrechtlicher Belange beim Ausbau der Windenergienutzung, reagieren die Abgeordneten der LINKEN im saarländischen Landtag, Dagmar Ensch-Engel und Ralf Georgi, mit Empörung angesichts des... Mehr...

 
5. September 2013 Pressemeldungen

Heinz Bierbaum: Vogel-Strauß-Politik gescheitert - Landesregierung steckt in der Sackgasse

Zum jetzt vorgelegten PwC-Bericht zu den Landesfinanzen erklärt der parlamentarische Geschäftsführer der Fraktion DIE LINKE, Prof. Heinz Bierbaum: "Die Landesregierung befindet sich in der Sackgasse. Die Konsolidierung des Haushalts liegt in weiter Ferne. Der Bericht von PwC macht deutlich, dass allein über Einsparungen die Landesfinanzen nicht in... Mehr...

 
4. September 2013 Astrid Schramm/Pressemeldungen

Astrid Schramm: Wahrheitswidrige Aussagen der Staatskanzlei - Verdacht der Vetternwirtschaft weitet sich zu handfestem Skandal aus

Anlässlich der Berichterstattung in den Medien über die Einstellungspraxis in der Staatskanzlei  und hier insbesondere über die Einstellung der Ehefrau eines CDU-Abgeordneten, hat sich nach Auffassung der Abgeordneten der LINKEN im Saarländischen Landtag, Astrid Schramm,  zwischenzeitlich nicht nur der Verdacht der Vetternwirtschaft... Mehr...

 
4. September 2013 Barbara Spaniol/Dagmar Ensch-Engel/Pressemeldungen

Barbara Spaniol und Dagmar Ensch-Engel: Wohnheim D vor dem Aus? Landesregierung ignoriert weiter studentische Wohnungsnot

Nach der erneuten Diskussion um das „Wohnheim D“ im heutigen Wissenschaftsausschuss üben die stellvertretende Vorsitzende der Linksfraktion im saarländischen Landtag, Barbara Spaniol, und die wohnungsbaupolitische Sprecherin Dagmar Ensch-Engel scharfe Kritik an der fortdauernden Verschiebetaktik der Landesregierung zur Förderung von... Mehr...

 
2. September 2013 Pressemeldungen/Ralf Georgi

Ralf Georgi: Widersprüchliche Aussagen der Landesregierung zur Windkraft

Anlässlich der Beantwortung einer Anfrage der Linksfraktion im saarländischen Landtag zur Windenergie auf kommunaler Ebene, erklärt der Abgeordnete Ralf Georgi: „Die Bürgerinnen und Bürger vor Ort müssen beim Thema Windenergie stärker mitgenommen werden. Es ist enttäuschend, dass bislang im Saarland nur eine einzige Gemeinde im Zusammenhang mit... Mehr...