3. Dezember 2014 Astrid Schramm/Pressemeldungen

Astrid Schramm: Landesregierung darf Probleme in der Pflege nicht schönreden

Die gesundheitspolitische Sprecherin der Linksfraktion im Saarländischen Landtag, Astrid Schramm, wirft der Landesregierung vor, die Situation im Pflegebereich schönzureden. Im Rahmen der Haushaltsdebatte erklärte sie: „Es geht hier nicht nur um Einzelfälle. Die Personalausstattung in vielen saarländischen Heimen und Pflegeeinrichtungen entspricht... Mehr...

 
3. Dezember 2014 Barbara Spaniol/Urheber/Strukturen

Barbara Spaniol: Kein weiterer Abbau von Lehrerstellen – nicht weiter an der Bildung sparen

Die Linksfraktion im Saarländischen Landtag hat auch den Bildungs- und Kulturhaushalt 2015 abgelehnt. Die bildungspolitische Sprecherin Barbara Spaniol begründet die Ablehnung: „Der Abbau von weiteren Lehrerstellen ist vor dem Hintergrund von Lehrermangel, zu großen Klassen und Unterrichtsausfall einfach unverantwortlich. Da immer neue zusätzliche... Mehr...

 
3. Dezember 2014 Pressemeldungen

Prof. Heinz Bierbaum: Gehälter von Vorständen öffentlicher Unternehmen endlich offenlegen

Zu Medienberichten, nach denen die Landesregierung jetzt doch Regelungen zur Offenlegung der Vergütung von Chefs öffentlicher Unternehmen zumindest prüft, erklärt der parlamentarische Geschäftsführer der Linksfraktion im Saarländischen Landtag, Prof. Heinz Bierbaum: „Zeit wird’s! DIE LINKE fordert entsprechende Regelungen seit Jahren ein. 2011 und... Mehr...

 
2. Dezember 2014 Pressemeldungen/Ralf Georgi

Ralf Georgi zum Tag der Menschen mit Behinderungen: Es gibt noch viel zu tun für gleichberechtigte Teilhabe

Zum morgigen internationalen Tag der Menschen mit Behinderung mahnt Ralf Georgi, der behindertenpolitische Sprecher der Linksfraktion im Saarländischen Landtag, mehr Tempo bei der Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention an. „Leere öffentliche Kassen sind keine Entschuldigung dafür, dass nach wie vor einem Teil der Saarländerinnen und... Mehr...

 
2. Dezember 2014 Astrid Schramm/Pressemeldungen

Astrid Schramm: Abweisung der Schadenersatzklage gegen Melcher kann nicht von Mitverantwortung der CDU-Kulturminister ablenken

Nachdem eine Schadensersatzklage der Stiftung Saarländischer Kulturbesitz gegen ihren ehemaligen Vorstand Melcher vom Landgericht abgewiesen worden ist, erklärt die kulturpolitische Sprecherin der Linksfraktion im Saarländischen Landtag, Astrid Schramm: „Dass über einen Schadenersatz in Höhe von 400.000 Euro nicht verhandelt werden konnte, weil... Mehr...

 
2. Dezember 2014 Astrid Schramm/Pressemeldungen

Astrid Schramm: Schließung der Pflegestation in Burbach ist konsequent – Gute Pflege ist nicht umsonst zu haben

Die Linksfraktion im Saarländischen Landtag begrüßt die Entscheidung des Verwaltungsgerichts Saarlouis, nach der die Schließung einer Station im Pflegeheim „Haus Eligius“ in Saarbrücken-Burbach rechtmäßig war. Die gesundheitspolitische Sprecherin Astrid Schramm erklärt: „Die Schließung ist nur konsequent. Die Vorfälle zeigen aber auch, dass Mängel... Mehr...

 
2. Dezember 2014 Oskar Lafontaine/Pressemeldungen

Oskar Lafontaine: Zukunft des Saarlandes nicht fahrlässig verspielen

Oskar Lafontaine weist die Kürzungspläne der Universität in den Bereichen Physik und Mechatronik als nicht vertretbar zurück. Bei den Haushaltsberatungen im Saarländischen Landtag erklärte er: „Das Saarland als Industrieland ist darauf angewiesen, seinen industriellen Bereich zu erneuern und fortzuentwickeln. Wenn die Landesregierung durch ihre... Mehr...

 
1. Dezember 2014 Barbara Spaniol/Pressemeldungen

Barbara Spaniol: Wahlmöglichkeit zwischen G9 und G9 auch an Gymnasien - Linksfraktion wird Antrag in den Landtag einbringen

Die Linksfraktion im Saarländischen Landtag fordert die Landesregierung auf, Schülern und Eltern an Gymnasien die Wahlmöglichkeit zwischen dem Abitur nach acht oder nach neun Jahren zu überlassen. Wenn diese Option schrittweise an einem Gymnasium nach dem anderen eingeführt werde, werde dies den Schulfrieden nicht gefährden. Die Fraktion wird dazu... Mehr...

 
1. Dezember 2014 Barbara Spaniol/Pressemeldungen

Barbara Spaniol: Technischen Bereich an Saar-Uni nicht ausbluten lassen

Die Linksfraktion im Landtag des Saarlandes sieht in den neuen Uni-Plänen einen Anlass zu großer Besorgnis. Die hochschulpolitische Sprecherin Barbara Spaniol erklärt: „Die Uni-Leitung kann angesichts der Kürzungspläne der Landesregierung gar nicht anders, als sich an die Decke zu strecken und den Uni-Etat an die verheerenden Vorgaben von CDU und... Mehr...

 
1. Dezember 2014 Astrid Schramm/Pressemeldungen

Astrid Schramm: Wahrheitswidrige Positionierung der Landesregierung

Zur heutigen Medienberichterstattung über die Schließung der Kindertagesstätte „Kinderland Wallerfangen“ auf Grund ausgetretener Schadstoffe erklärt Astrid Schramm, gesundheitspolitische Sprecherin der Linksfraktion im Saarländischen Landtag: „Es ist ungeheuerlich, dass die Landesregierung öffentlich erklärt, sie sei hier nicht zuständig und oben... Mehr...

 
1. Dezember 2014 Barbara Spaniol/Pressemeldungen

Barbara Spaniol: Nicht an der HIV-Prävention sparen

Aus Anlass des Welt-Aids-Tages fordert die Linksfraktion im Saarländischen Landtag die Landesregierung auf, nicht bei der Präventionskampagne der Aids-Hilfe zu sparen. Die Landtagsabgeordnete Barbara Spaniol erklärt: „Die Streetworker der Aidshilfe sind pro Woche rund dreimal vor Ort im Einsatz und haben im letzten Jahr über 16.000 schwule Männer... Mehr...

 

Treffer 37 bis 47 von 47