31. März 2016 Dagmar Ensch-Engel/Pressemeldungen

Dagmar Ensch-Engel: Die Stahlkrise geht uns alle an

Am 24. März fand auf Anregung des Fraktionsvorsitzenden der LINKEN im Stadtrat Dillingen, Wolfgang Schumacher, ein Treffen von Vertretern der saarländischen Linkspartei und dem Betriebsrat der Dillinger Hütte statt. Wolfgang Schumacher dazu: „Nachdem in einer Arbeitsgruppe aller Stadtratsfraktionen die ernste Lage der saarländischen Stahlindustrie... Mehr...

 
31. März 2016 Pressemeldungen

Prof. Heinz Bierbaum: Chaos um Fechinger Talbrücke zeigt: Ausmaß der Schlamperei innerhalb der Landesregierung noch größer als gedacht

Nachdem die Landesregierung nun behauptet, dass die Fechinger Talbrücke - anders als zunächst dargestellt – „durchaus auf der Liste der zu prüfenden Brücken gestanden hat, allerdings mit einer geringen Priorität“, sieht sich die Linksfraktion darin bestätigt, dass die Schlamperei innerhalb der Regierungsbehörden mitverantwortlich für das... Mehr...

 
29. März 2016 Pressemeldungen

Prof. Heinz Bierbaum: Schlamperei bei Landesbehörden? Warum steht Fechinger Talbrücke nicht auf Prüf-Liste des Bundes?

Warum wurde die Statik der Fechinger Talbrücke nicht früher überprüft? Und welche Brücken im Land sind ebenfalls so marode, dass sie einsturzgefährdet sind, ohne dass es eine Statik-Prüfung gibt? Darüber verlangt die Linksfraktion im Saarländischen Landtag nun Aufklärung. Der parlamentarische Geschäftsführer Prof. Heinz Bierbaum erklärt: „Es ist... Mehr...

 
29. März 2016 Pressemeldungen

Prof. Heinz Bierbaum: Unverfrorene Arbeitgeber-Forderung nach längerer Lebensarbeitszeit

DIE LINKE im Saarländischen Landtag lehnt die erneuten Forderungen der deutschen Wirtschaft nach einer längeren Lebensarbeitszeit ab. Der wirtschafts- und arbeitsmarktpolitische Sprecher Prof. Heinz Bierbaum erklärt: „Es ist eine Unverfrorenheit, wenn Arbeitgeberpräsident Kramer behauptet, es bestünde eine ‚Verpflichtung, seine Leistungsfähigkeit... Mehr...

 
28. März 2016 Oskar Lafontaine/Pressemeldungen

Oskar Lafontaine: Aufklärung über Statik-Kontrollen an saarländischen Brücken nötig

Nach der plötzlichen Sperrung der Fechinger Talbrücke fordert DIE LINKE im Saarländischen Landtag, dass die Landesregierung dem zuständigen Ausschuss über die übliche Kontroll-Praxis berichtet. Oskar Lafontaine erklärt: "Wird an den Brücken im Land regelmäßig die Statik überprüft? Wie sieht der Zustand der übrigen saarländischen Brücken aus?... Mehr...

 
25. März 2016 Dagmar Ensch-Engel/Pressemeldungen

Ensch-Engel / Kohde-Kilsch: Rechtzeitige Überprüfung und Sanierung aller Brücken im Saarland notwendig - Sperrung von Fechinger Talbrücke Alarmsignal

Vor dem Hintergrund der Sperrung der Fechinger Talbrücke sieht sich DIE LINKE in ihren Befürchtungen bestätigt, dass die Brücken im Saarland in einem maroden Zustand sind und umgehend alle gründlich überprüft werden müssen. Dazu erklärt Dagmar Ensch-Engel, verkehrspolitische Sprecherin der Linksfraktion im Saarländischen Landtag: „Eine Erhebung... Mehr...

 
24. März 2016 Pressemeldungen

Birgit Huonker: Neue Vorschläge von Bouillon sind wohl eher als eine schnelle Beruhigungspille für die Bevölkerung gedacht

Zu den Vorschlägen von Innenminister Bouillon sagt die innenpolitische Sprecherin der Linksfraktion im Saarländischen Landtag, Birgit Huonker: „Es ist irritierend, wenn man kurz nach den Anschlägen von Brüssel weitgehende Überwachungsinstrumente einsetzen möchte, die in Belgien diese Anschläge eben nicht verhindert haben. Auch die Notstandsgesetze... Mehr...

 
24. März 2016 Barbara Spaniol/Pressemeldungen

Barbara Spaniol: Neuer Kulturfonds gut, ersetzt aber keinen tragfähigen Entwicklungsplan - Bekenntnis der Ministerpräsidentin zum Theater war längst überfällig

Die Linksfraktion im Saarländischen Landtag begrüßt, dass Ministerpräsidentin Kramp-Karrenbauer nach viel Kritik heute im Ausschuss für Bildung, Kultur und Medien endlich versprochen hat, dass sie das Saarländische Staatstheater mit seinen drei Sparten "auf jeden Fall erhalten" will. Kramp-Karrenbaurer hat auf Antrag der Linksfraktion... Mehr...

 
23. März 2016 Barbara Spaniol/Pressemeldungen

Barbara Spaniol: Endlich klare Perspektiven für die S-Bahn Homburg-Zweibrücken

Nachdem die Wiederbelebung der Bahnstrecke Homburg-Zweibrücken heute wieder Thema im Wirtschaftsausschuss war, ohne dass die Landesregierung konkrete Fortschritte berichten konnte, fordert die Linksfraktion erneut konkrete Verhandlungen mit Rheinland-Pfalz. Die Homburger Abgeordnete und stellvertretende Landesvorsitzende der Saar-Linken, Barbara... Mehr...

 
23. März 2016 Astrid Schramm/Pressemeldungen

Astrid Schramm: Zerschlagung der Unabhängigen Patientenberatung war ein schwerer Fehler

Die Linksfraktion im Saarländischen Landtag sieht sich in ihrer Kritik an der Zerschlagung der Unabhängigen Patientenberatung durch Union und SPD im Bund bestätigt. Astrid Schramm, die gesundheitspolitische Sprecherin und Landesvorsitzende der Saar-Linken, erklärt: „Wo früher vier Experten rund 3000 Saarländer im Jahr bei Problemen mit... Mehr...

 
23. März 2016 Dagmar Ensch-Engel/Pressemeldungen

Dagmar Ensch-Engel: Schulbusse gehören dringend auf den Prüfstand

Vor dem Hintergrund eines Schulbusunfalls, der sich kürzlich Im Landkreis Merzig ereignet hat, erklärt Dagmar Ensch-Engel, stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Linksfraktion im Saarländischen Landtag: „Anfang März sind bei dem Unfall eines Schulbusses zwischen Merzig-Brotdorf und Beckingen Hargarten fünf der insgesamt 64 Kinder und... Mehr...

 
22. März 2016 Dagmar Ensch-Engel/Pressemeldungen

PM Dagmar Ensch-Engel: Schutz von AKWs gegen Terroranschläge umgehend verstärken

Anlässlich der Terroranschläge in Brüssel ist das belgische Atomkraftwerk Tihange, das 70 Kilometer von Aachen entfernt ist, evakuiert worden. Das berichtet die belgische Nachrichtenagentur Belga unter Berufung auf den lokalen Polizeichef. In diesem Zusammenhang erklärt Dagmar Ensch-Engel, umweltpolitische Sprecherin der Linksfraktion im... Mehr...

 

Treffer 1 bis 12 von 49