Zur Zeit wird gefiltert nach: Ralf Georgi

5. Januar 2018 Pressemeldungen/Ralf Georgi

Ralf Georgi: CDU und SPD müssen Personalnot an den saarländischen Gefängnissen beenden

DIE LINKE im Saarländischen Landtag fordert die Landesregierung erneut auf, die akute Personalnot an den saarländischen Gefängnissen umgehend zu beenden und eine ausreichende Personalisierung sicherzustellen. Der Innenpolitiker Ralf Georgi aus Ottweiler erklärt: „Die jetzige Warnung der Gewerkschaften muss ein Weckruf für CDU und SPD sein. Es ist... Mehr...

 
13. Dezember 2017 Pressemeldungen/Ralf Georgi

Ralf Georgi: Land sollte Fürsorgepflicht für Polizeibeamte auch bei Schmerzensgeld-Ausfall nachkommen

DIE LINKE im Saarländischen Landtag unterstützt die Forderung der Gewerkschaft der Polizei (GdP) nach einem Ausgleich für Schmerzensgeld-Ausfall. Der Abgeordnete Ralf Georgi erklärt: „Polizeikräfte, die im Einsatz verletzt wurden, müssen auch dann ein Schmerzensgeld erhalten, wenn der Täter oder die Täterin zahlungsunfähig ist. Das Land hat eine... Mehr...

 
2. Dezember 2017 Pressemeldungen/Ralf Georgi

Ralf Georgi: Barrierefreiheit endlich angehen

Aus Anlass des morgigen Internationalen Tages der Menschen mit Behinderung fordert DIE LINKE im Saarländischen Landtag mehr Investitionen des Bundes, des Landes und seiner Kommunen in barrierefreie öffentliche Gebäude, Wohnungen, Verkehrsanlagen und -mittel und mehr Engagement für eine echte Teilhabe Behinderter in allen Bereichen. Der... Mehr...

 
26. Oktober 2017 Pressemeldungen/Ralf Georgi

Ralf Georgi: Mehr Bundespolizisten für das Saarland und eine gerechtere Personal-Verteilung zwischen den Bundesländern nötig

Nachdem die Bundespolizei heute im Innenausschuss über die aktuelle Personal-Situation berichtet hat, fordert DIE LINKE im Saarländischen Landtag die Landesregierung erneut auf, sich für zusätzliches Personal bei der Bundespolizei im Saarland und eine gerechtere Verteilung neu ausgebildeter Kräfte zwischen den Bundesländern einzusetzen. Der... Mehr...

 
19. Oktober 2017 Pressemeldungen/Ralf Georgi

Ralf Georgi: Drastisches Insektensterben muss Weckruf sein – Umkehr in Landwirtschaft und Verkehr nötig

Nachdem eine internationale Studie zum Ergebnis kommt, dass innerhalb der letzten Jahren die Zahl der Flug-Insekten um über 75 Prozent zurückgegangen ist, fordert DIE LINKE im Saarländischen Landtag erneut ein Umsteuern in Landwirtschaft und Verkehr. Der tierschutzpolitische Sprecher Ralf Georgi erklärt: „Wenn man bedenkt, dass die Untersuchungen... Mehr...

 
31. August 2017 Pressemeldungen/Ralf Georgi

Ralf Georgi: Landesregierung muss Kritik der Polizeigewerkschafter ernst nehmen

DIE LINKE im Saarländischen Landtag fordert die Landesregierung auf, zu einem normalen Gesprächsklima mit der Gewerkschaft der Polizei und deren Jungen Gruppe zurückzukehren. Der Abgeordnete Ralf Georgi erklärt: „Es ist keine Beleidigung, sondern schlichtweg die Aufgabe der Gewerkschafter, mehr Personal, bessere Arbeitsbedingungen und verbesserte... Mehr...

 
24. August 2017 Pressemeldungen/Ralf Georgi

Ralf Georgi: Bundespolizei im Saarland braucht mehr Personal!

DIE LINKE im Saarländischen Landtag fordert die Landesregierung auf, sich für eine angemessene Personalausstattung der Bundespolizei im Saarland einzusetzen. Der Abgeordnete Ralf Georgi erklärt: „Es ist alarmierend, wenn, wie die Gewerkschaft der Polizei sagt, nur noch weniger als 60 Prozent der Planstellen besetzt sind und die Aufgaben zur... Mehr...

 
10. August 2017 Dennis Lander/Pressemeldungen/Ralf Georgi

Mehr Polizei vor Ort und Schutz der Freiheits- und Bürgerrechte - Linksfraktion stellt Thesenpapier zur Innenpolitik vor

DIE LINKE im Saarländischen Landtag fordert mehr Polizei vor Ort und eine vorausschauende Personalplanung, sowie einen stärkeren Schutz von Freiheits- und Bürgerrechten. Die Abgeordneten Dennis Lander und Ralf Georgi, die DIE LINKE im Innen- und Rechtsausschuss vertreten, haben am Donnerstag die grundsätzlichen Positionen und die konkreten... Mehr...

 
14. Juli 2017 Pressemeldungen/Ralf Georgi

Ralf Georgi: Schutz von Tieren steht über dem Schutz der Profitinteressen der Windkraft-Lobby

DIE LINKE im Saarländischen Landtag fordert Umweltminister Jost auf, keine Windkraft-Anlagen zu genehmigen, die eine Gefahr für streng geschützte Tierarten wie Rotmilane und Mäusebussarde darstellen. Der tierschutzpolitische Sprecher Ralf Georgi: „Es ist widersinnig, Natur zu zerstören und das Leben von Tieren zu gefährden, um angeblich die Natur... Mehr...

 
27. Juni 2017 Pressemeldungen/Ralf Georgi

Ralf Georgi: Schutz wilder Tiere muss Vorrang haben

DIE LINKE im Saarländischen Landtag kritisiert, dass die Kommunalaufsicht offenbar das Wildtierverbot von Zirkussen in der Stadt Saarbrücken für unwirksam erklärt. Der tierschutzpolitische Sprecher Ralf Georgi erklärt: „Im Grundgesetz und in der Landesverfassung ist der Tierschutz verankert. Es mutet seltsam an, dass die Berufsfreiheit der... Mehr...

 
22. Juni 2017 Pressemeldungen/Ralf Georgi

Ralf Georgi: Wilde Tiere haben in einem Zirkus nichts verloren – Union und SPD treten Tierschutzgebot des Grundgesetzes mit Füßen

Nachdem der Umweltausschuss des Bundestags gestern mit den Stimmen von Union und SPD den Antrag der Linken abgelehnt hat, Wildtiere im Zirkus zu verbieten, fordert DIE LINKE im Saarländischen Landtag Städte und Gemeinden im Saarland auf, keine Genehmigungen für Zirkusse zu erteilen, die exotische Tiere halten. Der tierschutzpolitische Sprecher... Mehr...

 
19. Juni 2017 Pressemeldungen/Ralf Georgi

Ralf Georgi: Vorauseilender Gehorsam des Verbraucherschutz-Ministers bei Hygiene-Verstößen unangebracht – Verbraucher-Interessen sollten Vorrang haben

DIE LINKE im Saarländischen Landtag kann nicht nachvollziehen, warum Saar-Verbraucherschutzminister Jost erst ein Urteil des Bundesverfassungsgerichts abwarten will, bis er wieder Namen von Betrieben im Internet veröffentlicht, bei denen es schwere Hygienemängel gab. Der Abgeordnete Ralf Georgi erklärt: „Die Interessen der Verbraucherinnen und... Mehr...

 

Treffer 61 bis 72 von 213