6. September 2017 Dennis Lander/Pressemeldungen

Dennis Lander: Mehr Medizinstudienplätze durch Abschaffung des Numerus Clausus

Dennis Lander, Mitglied des Gesundheitsausschusses im Saarländischen Landtag, stimmt der Forderung der Geschäftsführerin des Winterberg-Krankenhauses Bresslein nach mehr Medizinstudienplätzen zu und fordert dafür medizinische Prüfungsverfahren unter Berücksichtigung von sozialen Leistungen und Erfahrungen statt eines Festhaltens an einem starren... Mehr...

 
6. September 2017 Astrid Schramm/Pressemeldungen

Astrid Schramm: Landesregierung darf Hebammen mit ihren Problemen nicht alleine lassen

DIE LINKE im Saarländischen Landtag wirft der Landesregierung vor, eine Verbesserung der Situation der Hebammen zu verschleppen und sich stattdessen hinter Bund, Krankenhausträgern und Krankenkassen zu verstecken. Die Regierung hatte heute auf Antrag der Linksfraktion im Gesundheitsausschuss darüber berichtet. Anschließend erklärt die... Mehr...

 
6. September 2017 Barbara Spaniol/Pressemeldungen

Barbara Spaniol: Positive Entwicklung der Saar-Uni wird durch Kürzungskurs von CDU und SPD stark gefährdet

DIE LINKE im Saarländischen Landtag sieht die positive Entwicklung der Saar-Uni durch den massiven Stellenabbau in Folge der Kürzungsvorgaben der Landesregierung stark gefährdet. Die hochschulpolitische Sprecherin Barbara Spaniol erklärt: „Wenn seit Ende 2014 rund 500 Stellen abgebaut wurden und der Abbau mindestens bis 2020 weiter geht, können... Mehr...

 
6. September 2017 Oskar Lafontaine/Pressemeldungen

Oskar Lafontaine: Entscheidung bei der Saarschmiede lässt viele Fragen offen

Nachdem der Aufsichtsrat beschlossen hat, die Saarschmiede teilweise zu schließen, fordert Oskar Lafontaine die Unternehmensleitung auf, eine sozialverträgliche Lösung für die betroffenen über 400 Beschäftigten zu finden und ein überzeugenderes Konzept vorzulegen, um die restlichen Arbeitsplätze zu sichern. „Seit dem Start vor sieben Jahren... Mehr...

 
4. September 2017 Dagmar Ensch-Engel/Pressemeldungen

Dagmar Ensch-Engel: Verhandlungen über Cattenom-Abschaltung nötig

Dass Kanzleramtsminister Altmaier und Justizminister Maas eine Schließung des Pannen-AKW Cattenom für wenig wahrscheinlich halten und darauf verweisen, dass diese Entscheidung in Frankreich falle, ist für DIE LINKE im Saarländischen Landtag eine Haltung, die nicht akzeptabel ist. Die umweltpolitische Sprecherin Dagmar Ensch-Engel erklärt: „Die... Mehr...

 
4. September 2017 Jochen Flackus/Pressemeldungen

Jochen Flackus: Banken und Sparkassen im Sinne der Bürgerinnen und Bürger regulieren

Zur Forderung des Sparkassenverbandes nach weniger Regulierung erklärt Jochen Flackus, der finanz- und wirtschaftspolitische Sprecher der Linksfraktion im Saarländischen Landtag: „Eine übermäßige Regulierung an unnötiger Stelle sollte natürlich beendet werden. An der richtigen Stelle ist dagegen eine stärkere Regulierung angebracht, im Sinne der... Mehr...

 
1. September 2017 Oskar Lafontaine/Pressemeldungen

Oskar Lafontaine: Saarland bleibt Haushaltsnotlageland

Der Bericht des Landesrechnungshofes, nachdem das Saarland frühestens 2200 schuldenfrei sein kann und der Schuldenberg bis Ende 2018 auf 14,6 Milliarden steigt, zeigt für Oskar Lafontaine, dass das Saarland ein Haushaltsnotlageland bleibt. „Dabei sind die kommunalen Schulden nicht einmal eingerechnet, worauf der Rechnungshof ausdrücklich... Mehr...

 
31. August 2017 Pressemeldungen/Ralf Georgi

Ralf Georgi: Landesregierung muss Kritik der Polizeigewerkschafter ernst nehmen

DIE LINKE im Saarländischen Landtag fordert die Landesregierung auf, zu einem normalen Gesprächsklima mit der Gewerkschaft der Polizei und deren Jungen Gruppe zurückzukehren. Der Abgeordnete Ralf Georgi erklärt: „Es ist keine Beleidigung, sondern schlichtweg die Aufgabe der Gewerkschafter, mehr Personal, bessere Arbeitsbedingungen und verbesserte... Mehr...

 
31. August 2017 Dennis Lander/Pressemeldungen

Dennis Lander: Landesregierung hat Kritik von Datenschützern an Bodycam-Einsatz noch immer nicht umgesetzt

DIE LINKE im Saarländischen Landtag kritisiert die derzeitige Praxis beim Einsatz von Körperkameras bei der saarländischen Polizei. Datenschützer hatten schon vor Beginn des Modellversuchs bemängelt, dass das Polizeigesetz an dieser Stelle hinter den Regelungen anderer Länder zurückstehe und die Kameras hier auch dann aktiv sein können, wenn... Mehr...

 
29. August 2017 Barbara Spaniol/Pressemeldungen

Barbara Spaniol: Mehr Geld und Personal für gute Kinderbetreuung – Elterngebühren abschaffen

DIE LINKE im Saarländischen Landtag fordert mehr Geld und Personal für gute Kinderbetreuung im Land. Die bildungspolitische Sprecherin Barbara Spaniol erklärt: „CDU und SPD haben als Teil ihres Kürzungskurses die Gruppengrößen in Kinderkrippen von zehn auf zwölf erhöht. Kein Wunder, dass die Bertelsmann-Stiftung in ihrem Ländermonitoring zum... Mehr...

 
28. August 2017 Barbara Spaniol/Pressemeldungen

Barbara Spaniol: Mehr Sport und Bewegung im Unterricht – dritte Sportstunde wieder einführen

Die Linksfraktion im Saarländischen Landtag unterstützt die saarländische Ärztekammer in ihrer Forderung nach einer Wiedereinführung der dritten wöchentlichen Sportstunde. „Es ist erwiesen, dass drei und mehr Sportstunden pro Woche dem Negativtrend zu Übergewicht und Haltungsschäden entgegen wirken. Nur auf Vereinssport zu verweisen, das reicht... Mehr...

 
25. August 2017 Dagmar Ensch-Engel/Pressemeldungen

Dagmar Ensch-Engel: Landesregierung wird Anspruch auf Schutz der saarländischen Wälder nicht gerecht

DIE LINKE im Saarländischen Landtag sieht sich durch die heutige Anhörung im Umweltausschuss zur geplanten Änderung des Landeswaldgesetzes in ihrer Kritik an den halbherzigen Plänen der Landesregierung zum Schutz von Wäldern vor Windkraftanlagen bestätigt. Die umweltpolitische Sprecherin Dagmar Ensch-Engel erklärt: „Es ist auch nach Auffassung... Mehr...

 

Treffer 73 bis 84 von 2844