Zur Zeit wird gefiltert nach: Pressemeldungen

18. Juli 2018 Dennis Lander/Pressemeldungen

Dennis Lander: Kommunalaufsicht muss unabhängig werden

Nachdem die Kommunalaufsicht der Landeshauptstadt Saarbrücken Kredite für nötige Investitionen in Bildung, Infrastruktur und Sicherheit nicht genehmigen will und die SPD Innenminister Bouillon vorwirft, die Kommunalaufsicht für Wahlkampfzwecke zu missbrauchen, erneuert DIE LINKE im Saarländischen Landtag ihre Forderung nach einer weitgehenden... Mehr...

 
13. Juli 2018 Oskar Lafontaine/Pressemeldungen

Oskar Lafontaine: Neue Halberg Guss muss verstaatlicht werden

Nach dem erneuten Scheitern der Verhandlungen zwischen der Neuen Halberg Guss (NHG) und der IG Metall erklärt Oskar Lafontaine:  „Neue Halberg Guss muss verstaatlicht werden, ein einfaches Landesgesetz genügt. Die Voraussetzungen des Grundgesetzes sind erfüllt. Es kann nicht sein, dass chinesische Staatskonzerne saarländische... Mehr...

 
8. Juli 2018 Oskar Lafontaine/Pressemeldungen

Oskar Lafontaine: Neue Halberg Guss verstaatlichen!

Als völlig neben der Sache liegend bezeichnete Oskar Lafontaine die Stellungnahme des Saarbrücker Staatsrechtlers Gröpl zu seiner Forderung der bosnischen Preventgruppe die Verfügungsgewalt über die Neue Halberg Guss  zu nehmen. Die aktuelle Frage sei nicht, ob ein Betrieb verstaatlicht werden könne, sondern ob der Staat tatenlos zusehen... Mehr...

 
6. Juli 2018 Jochen Flackus/Pressemeldungen

Jochen Flackus: DIE LINKE ist solidarisch mit den Beschäftigten der öffentlichen und privaten Busunternehmen im Saarland

DIE LINKE im Saarländischen Landtag steht solidarisch hinter den Beschäftigten der öffentlichen und privaten Busunternehmen im Saarland und fordert bessere Arbeitsbedingungen für die Busfahrer. Der parlamentarische Geschäftsführer Jochen Flackus: „Wer Schichten von zwölf Stunden hat, aber nur für sechs bezahlt wird, weil nur Lenkzeiten... Mehr...

 
5. Juli 2018 Astrid Schramm/Pressemeldungen

Astrid Schramm: Unsere Kultur sollte uns mehr wert sein – mehr Geld für Kultur-Förderung

DIE LINKE im Saarländischen Landtag fordert mehr Geld für die Kulturförderung im Land. Die kulturpolitische Sprecherin Astrid Schramm erklärt: „Ob es um wirksamen Schutz von Baudenkmälern und der Industriekultur oder um die Auflage neuer Festivals geht – ohne zusätzliche Mittel, mit dem Rotstift im Rücken, wird ein kulturpolitischer Aufbruch im... Mehr...

 
5. Juli 2018 Pressemeldungen

Dagmar Ensch-Engel: Cattenom bleibt ein Sicherheitsrisiko und muss endlich vom Netz

Die Ergebnisse des heute vorgestellten Berichts der parlamentarischen Untersuchungskommission in Paris, wonach französische Atomkraftwerke ungenügend gegen Terrorangriffe geschützt sind, kommen für DIE LINKE im Landtag des Saarlandes nicht überraschend. Hierzu Dagmar Ensch-Engel, stellvertretende Fraktionsvorsitzende und umweltpolitische... Mehr...

 
4. Juli 2018 Oskar Lafontaine/Pressemeldungen

Oskar Lafontaine: Halberg Guss, ein Fall für Enteignung

Zur Drohung der Geschäftsführung der Neuen Halberg Guss in Saarbrücken den Betrieb zu schließen, erklärte Oskar Lafontaine: Wer die Arbeitsplätze von 1500 Arbeitnehmern mutwillig zerstört, die Beschäftigten also enteignet, der sollte selbst enteignet werden. Die Prevent-Gruppe hat die Neue Halberg Guss gekauft, um in ihrem Streit mit VW ein... Mehr...

 
29. Juni 2018 Oskar Lafontaine/Pressemeldungen

Oskar Lafontaine: Saarsport und Politik müssen getrennt werden

Zu der Diskussion innerhalb der Saarländischen Koalitionsparteien erklärte Oskar Lafontaine: Innenminister Klaus Bouillon hat recht. Politik und Sport müssen in Zukunft stärker getrennt werden. Es führt nicht weiter wenn sich die Politiker der großen Koalition gegenseitig die Fehler vorhalten, die sie im Landessportverband gemacht haben. Sie... Mehr...

 
26. Juni 2018 Barbara Spaniol/Jochen Flackus/Pressemeldungen

Barbara Spaniol und Jochen Flackus: Verbesserungen bei der Hochschul-Finanzierung und Ausbau des Forschungsschwerpunktes Nano-Bio-Medizin sind Fortschritt

DIE LINKE im Saarländischen Landtag begrüßt, dass CDU und SPD die langjährige Forderung der Linksfraktion übernehmen, die Mittel für die Hochschulen jetzt doch stärker zu erhöhen als ursprünglich geplant und den Forschungsschwerpunkt Nano-Bio-Medizin auszubauen. Die hochschulpolitische Sprecherin Barbara Spaniol erklärt: „Die Attraktivität des... Mehr...

 
25. Juni 2018 Oskar Lafontaine/Pressemeldungen

Oskar Lafontaine: Arbeitsplätze bei Eberspächer in Neunkirchen retten!

DIE LINKE im Saarländischen Landtag fordert die Landesregierung auf, Initiativen zu ergreifen, um die Arbeitsplätze bei Eberspächer in Neunkirchen zu erhalten. Oskar Lafontaine: „Die Beschäftigten in Neunkirchen haben mit ihrer Erfahrung und ihrer Einsatzbereitschaft dem Konzern lange Zeit gute Geschäfte und satte Gewinne ermöglicht. In den... Mehr...

 
22. Juni 2018 Jochen Flackus/Pressemeldungen

Jochen Flackus: DIE LINKE bleibt in Umfragen stabil und hat großes Potential

Zum aktuellen „Saarlandtrend“ erklärt Jochen Flackus, der parlamentarische Geschäftsführer der Fraktion DIE LINKE: „DIE LINKE bleibt trotz nicht ganz einfacher bundespolitischer Rahmenbedingungen stabil. 31 Prozent der Saarländerinnen und Saarländer sind mit der Arbeit der Linksfraktion sehr zufrieden oder zufrieden, das zeigt unser Potential.... Mehr...

 
20. Juni 2018 Astrid Schramm/Jochen Flackus/Pressemeldungen

Astrid Schramm und Jochen Flackus: Investitionszuschüsse für Kliniken auf mindestens 40 Millionen Euro erhöhen

DIE LINKE im Saarländischen Landtag fordert die Landesregierung auf, die Investitionszuschüsse für die Krankenhäuser im Land auf mindestens 40 Millionen Euro zu erhöhen. Bei den Haushaltsberatungen wird die Linksfraktion entsprechende Anträge einbringen. Die gesundheitspolitische Sprecherin Astrid Schramm: „Die Krankenhäuser im Land haben einen... Mehr...

 

Treffer 73 bis 84 von 2335