31. Januar 2012

Heinz Bierbaum: Leiharbeit muss verboten werden

Als „besorgniserregend“ bezeichnete der parlamentarische Geschäftsführer der Landtagsfraktion, Prof. Dr. Heinz Bierbaum, die Feststellung der Regionaldirektion für Arbeit, dass die Leiharbeitsbranche im Saarland stärker wächst als andere Branchen. Bierbaum: „Die Leiharbeit ist ein Angriff auf die Menschenwürde. Menschen sind keine Gegenstände, die man gerade so mal hierhin und dorthin verleihen kann.

Es ist bedauerlich, dass SPD und Grüne in der Bundesregierung diese skandalöse Ausweitung der Leiharbeit ermöglicht haben. Natürlich mit tatkräftiger Unterstützung der CDU.“ Vor diesem Hintergrund sei es unglaubwürdig, wenn die Saar-SPD die Leiharbeit ausgerechnet mit der Saar-CDU, die strikt gegen die Begrenzung der Leiharbeit ist, bekämpfen wolle, so Bierbaum weiter.