25. September 2012

Heike Kugler: Kinderarmut ist nur die Spitze des Eisbergs

Bezug nehmend auf die Kinderstudie der AWO, die durch das Institut für Sozialarbeit und Sozialpädagogik durchgeführt wurde, fordert die sozialpolitische Sprecherin der LINKEN im saarländischen Landtag, Heike Kugler: „Arme Kinder wohnen in armen Familien, dort muss auch angesetzt werden. Wir müssen die Familien, in denen unsere Kinder leben, stärken. Alleinerziehende sind ebenfalls akut vor Armut bedroht, auch dies ist bereits durch mehrere Untersuchungen belegt.“ Kugler weiter: „Ursachen  der Armut sind die Hungerlöhne, die im Niedriglohnsektor gezahlt werden. So lange Arbeit nicht vor Armut schützt, nutzen auch alle Untersuchungen nichts. Hier ist die Landesregierung gefordert zu handeln, bevor aus den armen Kindern von heute die armen Familien von morgen werden.“