25. Februar 2015

Heike Kugler: Flüchtlingen helfen, nicht nur drüber reden

Die Linksfraktion im Saarländischen Landtag nimmt erfreut zur Kenntnis, dass sich auch SPD und Grüne für eine bessere Situation der Flüchtlinge einsetzen wollen. Die migrationspolitische Sprecherin Heike Kugler erklärt: „Statt darüber zu streiten, wer wann was zuerst gefordert hat, ist festzustellen: Wir sind uns einig, dass die Landesaufnahmestelle Lebach zu einer reinen Erstaufnahmestelle werden und Flüchtlinge dezentral in den Kommunen untergebracht werden sollen. Wir sind uns einig, dass mehr Mittel für Integration und Sprachkurse bereitgestellt werden müssen. Und wenn sich SPD und Grüne jetzt noch mit uns gemeinsam auf Bundesebene für eine Wiederherstellung des Asylrechts durch eine Abschaffung der Drittstaaten-Regelung einsetzen, wäre den Flüchtlingen wirklich gedient.“