27. März 2015

Barbara Spaniol: HTW-Hochhaus erst auf gutem Weg, wenn Bezugstermin steht

"Ohne einen konkreten Termin für die Fertigstellung und ohne weitere konkrete Festlegungen durch den privaten Bauherren ist das HTW-Hochhaus nicht auf einem guten sondern nur auf einem sehr langen Weg." Mit diesen Worten reagiert Barbara Spaniol, hochschulpolitische Sprecherin der Linksfraktion im Saarländischen Landtag, auf Meldungen des Finanzministeriums. "Es ist ja gut und schön, dass die Planungen auf Hochtouren laufen. Aber niemand kann mehr verstehen, warum Umbauten von Treppenhäusern und die Verbreiterung von ein paar Türen für die Gewährleistung des Brandschutzes nicht voran kommen. Ziel muss es bleiben, dass das Haus zum Wintersemester bezugsfertig ist und ein stimmiges Gesamtkonzept für die ganze HTW in Saarbrücken steht. Die öffentlich-private Partnerschaft bei diesem Bauprojekt ist jedenfalls keine Glanzleistung und muss für künftige Projekte dieser Art als abschreckendes Beispiel dienen."