19. Dezember 2016

Prof. Heinz Bierbaum: Bessere Zugverbindung nach Luxemburg und Metz überfällig

DIE LINKE im Saarländischen Landtag fordert die Landesregierung auf, für eine bessere Verkehrsverbindung nach Luxemburg und Lothringen zu sorgen. Der wirtschaftspolitische Sprecher Prof. Heinz Bierbaum erklärt: „Die Bahn-Anbindung an Luxemburg und Metz ist miserabel und wirft ein schlechtes Licht auf die vielbeschworene Frankreich-Strategie und Europa-Kompetenz der saarländischen Landesregierung. Der Verweis der Regierung auf das Desinteresse der französischen Seite trägt nicht. Schließlich musste auch die ICE-TGV-Verbindung Saarbrücken-Paris anfänglich gegen Widerstände durchgesetzt werden. Wenn es der Landesregierung ernst ist mit der Frankreich-Strategie, dann muss sie für eine bessere Zugverbindung nach Metz sorgen. Und es muss endlich eine anständige Verbindung nach Luxemburg eingerichtet werden. Das ist längt überfällig.“