28. Juni 2016

Dagmar Ensch-Engel: Hygiene-Ampel einführen und mehr Kontrollen durchführen

Die Linksfraktion im Saarländischen Landtag fordert mehr Hygiene-Kontrollen in Lebensmittelbetrieben und eine Veröffentlichung sämtlicher Kontrollergebnisse. Die verbraucherschutzpolitische Sprecherin Dagmar Ensch-Engel erklärt: „Wenn im letzten Jahr in 45 Betrieben schwere Mängel festgestellt worden sind, dann haben die Saarländerinnen und Saarländer ein Anrecht darauf, zu erfahren, um welche Betriebe es sich dabei handelt. Es reicht nicht aus, dass nur die allerschwersten Fälle auf einer Internetseite aufgelistet werden. Wenn der Bund sich mit der Einführung eines  ‚Hygiene-Smileys‘ nach dem Beispiel Dänemarks schwer tut, das am Lebensmittelbetrieb über die aktuellen Kontrollergebnisse informiert, dann sollte das Land den Anfang machen. Außerdem muss der deutlichen Zunahme von Verstößen mit mehr Kontrollen begegnet werden.“