28. Mai 2018

Jochen Flackus: Digitaler Wandel der Produktion und seine Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt müssen eine stärkere Rolle in der Landespolitik spielen

DIE LINKE im Saarländischen Landtag fordert, dass der digitale Wandel der Produktion und seine Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt eine stärkere Rolle in der Landespolitik spielen. Der wirtschaftspolitische Sprecher Jochen Flackus: „Die Digitalisierung bietet dem Saarland als wichtiger Produktionsstandort neue Chancen, den Strukturwandel zu bewältigen und zu einem führenden Standort beispielsweise im Bereich Digitalisierung der Automobilbranche zu werden. Die notwendigen Produktionsumstellungen für den Einsatz von Industrie 4.0-Technologie werden aber auch zu erheblichen Umbrüchen auf dem Arbeitsmarkt führen. Diese Herausforderungen gilt es aktiv zu gestalten. Das ist ein klassisches parlamentarisches Thema. DIE LINKE wird daher in der nächsten Zeit entsprechende Initiativen in den Landtag einbringen.“