24. Januar 2013

Barbara Spaniol: Alle gebundenen Ganztagsschulen brauchen Schulsozialarbeiter – Land muss sich an der Finanzierung beteiligen

Zur aktuellen Debatte über die Finanzierung von Schulsozialarbeiter-Stellen an Ganztagsschulen erklärt die stellvertretende Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion im saarländischen Landtag, Barbara Spaniol:

"Die Landesregierung hat im Koalitionsvertrag den Ausbau an gebundenen Ganztagsschulen versprochen. Sie muss jetzt sicherstellen, dass es an allen gebundenen Ganztagsschulen auch wirklich Unterstützungspersonal wie Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter gibt. Dafür braucht es auch eine angemessene finanzielle Unterstützung seitens des Landes. Es darf nicht sein, dass jetzt ein Streit über die Finanzierung auf dem Rücken der Schülerinnen und Schüler ausgetragen wird. Und es ist glasklar, dass die Kreise bei neuen gebundenen Ganztagsschulen auf der Bremse stehen werden, wenn es für sie zu deutlichen Mehrkosten führt. Hier ist das Land gefragt. Und die Regierung darf sich nicht vor der Verantwortung drücken.“

Quelle: http://www.linksfraktion-saarland.de/nc/presse/pressemitteilungen/detail/artikel/barbara-spaniol-alle-gebundenen-ganztagsschulen-brauchen-schulsozialarbeiter-land-muss-sich-an/