Zur Zeit wird gefiltert nach: Oskar Lafontaine

23. April 2018

Oskar Lafontaine: Landesregierung ist bei Halberg Guss in der Verantwortung

DIE LINKE im Saarländischen Landtag fordert die Landesregierung auf, im Interesse der Belegschaft eine sozial verträgliche Lösung für Halberg Guss zu finden. Oskar Lafontaine: „Eine wirtschaftspolitische Strategie ist kaum erkennbar. Die Regierung hat mehr oder weniger zugeschaut, wie das Unternehmen von einem 'Investor' zum nächsten Anteilseigner übergegangen ist, ähnlich wie einst bei den Beckinger Schraubenwerken, wodurch viele Arbeitsplätze verloren gingen. Die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die Familien zu ernähren oder Häuser abzubezahlen haben, werden zum Spielball der Auseinandersetzung zwischen Prevent und VW. Wieder einmal zeigt sich, eine Beteiligung der Beschäftigten oder eine Stiftungslösung würden die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer wesentlich besser schützen und wären im Interesse des Standortes Saarland.“