9. April 2020

Ralf Georgi: Vorbild Trier: Wertstoff-Höfe nach Ostern wieder öffnen

Ralf Georgi, der umweltpolitische Sprecher der Linksfraktion im Saarländischen Landtag, fordert, dass die Wertstoff-Höfe im Saarland so wie in Trier nach Ostern wieder geöffnet werden. „Es ist wichtig, dass für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter alle erdenklichen Schutzmaßnahmen getroffen werden. Hier könnte Trier Vorbild werden, wo höchstens fünf Fahrzeuge gleichzeitig auf dem Gelände sein sollen und Mindestabstände eingehalten werden müssen. Eine längerfristige Schließung sollte vermieden werden. Die Wiederverwertung von Wertstoffen darf nicht länger ruhen. Wir erleben leider gerade, dass seit dem Beginn der Corona-Krise deutlich mehr illegaler Müll in unseren Wäldern abgeladen wird. Dafür gibt es keine Entschuldigung. Aber natürlich würde es die Situation für viele vereinfachen, bei denen sich zuhause kaputte Elektrogeräte oder Bauschutt stapeln, wenn die Wertstoff-Höfe bald wieder geöffnet hätten."

In Verbindung stehende Artikel: