2. August 2018

Dagmar Ensch-Engel verlässt Linksfraktion - Fraktion wird ihre konstruktive Oppositionsarbeit fortsetzen

Fünf Abgeordnete der Fraktion DIE LINKE im Saarländischen Landtag haben für die Fraktionssitzung am Montag den Antrag gestellt, die Abgeordnete Dagmar Ensch-Engel von ihrer Aufgabe als stellvertretende Fraktionsvorsitzende zu entbinden, da die nötige Grundlage für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit nicht mehr gegeben war. Um ihrer Abwahl zuvorzukommen hat die Abgeordnete Ensch-Engel gegenüber dem Landtagspräsidenten ihren Austritt aus der Fraktion DIE LINKE erklärt. Unbeschadet davon wird die Linksfraktion ihre konstruktive Oppositionsarbeit fortsetzen und ihren Wählerauftrag erfüllen. Die Aufgabe des umweltpolitischen Sprechers übernimmt der Ottweiler Abgeordnete Ralf Georgi.