Zur Zeit wird gefiltert nach: Barbara Spaniol

3. April 2020 Barbara Spaniol/Pressemeldungen

Barbara Spaniol: Kinder und Jugendliche aus einkommensschwächeren Haushalten brauchen in der Corona-Krise besondere Unterstützung

Ausgangsbeschränkungen und geschlossene Schulen und Kitas treffen vor allem Kinder und Jugendliche aus einkommensschwächeren Haushalten. Deshalb fordert die Linksfraktion im Saarländischen Landtag für sie in der Corona-Krise besondere Unterstützung. Die bildungspolitische Sprecherin der Fraktion und stellvertretende Vorsitzende der Saar-Linken... Mehr...

 
5. März 2020 Barbara Spaniol/Pressemeldungen

Barbara Spaniol: Land muss Vorraussetzung schaffen, dass Reiskircher Grundschulkinder auch weiterhin kostenlos nach Erbach fahren können

Die Linksfraktion im Saarländischen Landtag fordert die Landesregierung auf, die Grundlagen dafür zu schaffen, dass die Reiskircher Grundschülerinnen und Grundschüler auch weiterhin kostenfrei mit dem Bus in der Luitpoldschule nach Erbach fahren können. Die Homburger Abgeordnete und bildungspolitische Sprecherin Barbara Spaniol erklärt: "Es... Mehr...

 
25. Februar 2020 Barbara Spaniol/Pressemeldungen

Barbara Spaniol: Kritik der Bildungsministerin ernst nehmen: Frankreichstrategie ist kein Selbstläufer und es fehlen Personal und Geld

Die Linksfraktion im Saarländischen Landtag fordert die Landesregierung auf, die Kritik der Bildungsministerin ernst zu nehmen und mehr Geld, Personal und konkrete Maßnahmen zur Umsetzung der Frankreich-Strategie einzuplanen. „Frau Streichert-Clivot hat ja Recht: Es fehlt Personal und Geld. Die Frankreichstrategie ist kein Selbstläufer, sondern... Mehr...

 
5. Februar 2020 Barbara Spaniol/Pressemeldungen

Barbara Spaniol: Bundesfamilienministerin darf Ländern bei Erzieher-Ausbildung nicht den schwarzen Peter zuspielen

Die Linksfraktion im Saarländischen Landtag unterstützt die Kritik der Gewerkschaft ver.di und der Arbeitskammer an der Kürzung der so genannten „Fachkräfteoffensive für Erzieherinnen und Erzieher“ durch die Bundesregierung. „Von einer ‚Offensive‘ kann kaum die Rede sein, wenn der Bund die Mittel fast halbiert und das Programm schon ein Jahr... Mehr...

 
17. Januar 2020 Barbara Spaniol/Dennis Lander/Pressemeldungen

Barbara Spaniol und Dennis Lander: Karnevalsverband darf gleichgeschlechtliche Paare nicht länger diskriminieren - Heike II und Ute II haben Bewegung in ein starres System gebracht

„Wenn ein gleichgeschlechtliches Paar wegen 'Brauchtumspflege' nicht 'Prinzenpaar des Jahres' werden darf, dann muss sich der Verband Saarländischer Karnevalsvereine schon fragen lassen, welches Brauchtum er hier eigentlich pflegen will. Der 'Muff von 1000 Jahren' sollte jedenfalls nicht für die Ewigkeit konserviert werden. Insofern ist es gut und... Mehr...

 
13. Januar 2020 Barbara Spaniol/Pressemeldungen

Barbara Spaniol: Versprechen müssen gehalten werden – zugesagte Mittel für Inklusion tatsächlich umgehend für Inklusion bereitstellen

Die Linksfraktion im Saarländischen Landtag fordert die Landesregierung auf, die für die Inklusion versprochenen Mittel in Höhe von 500.000 Euro auch umgehend tatsächlich für Inklusion bereitzustellen. „Es reicht nicht aus, in Sonntagsreden immer über die Bedeutung der inklusiven Bildung zu reden, um dann versprochene Haushaltsmittel... Mehr...

 
19. Dezember 2019 Barbara Spaniol/Pressemeldungen

Barbara Spaniol: Belastung der Saarländerinnen und Saarländer durch militärischen Fluglärm muss endlich spürbar gesenkt werden

DIE LINKE im Saarländischen Landtag fordert angesichts der wieder gestiegenen Belastung der Saarländerinnen und Saarländer durch militärischen Fluglärm eine deutliche Begrenzung der Übungsflüge. Die Fraktion hat das Thema auf die Tagesordnung des zuständigen Innenausschusses gesetzt. „Dass in diesem Jahr der militärische Fluglärm zum dritten Mal... Mehr...

 
10. Dezember 2019 Barbara Spaniol/Pressemeldungen

Barbara Spaniol: Schulen brauchen angesichts wachsender Herausforderungen auch mehr Personal

„Es sollte jedem klar sein, dass die Schulen im Land immer neue Aufgaben und wachsende Herausforderungen nicht mit dem vorhandenen Personal bewältigen können. Die Gewerkschaft GEW und der Saarländische Lehrerinnen- und Lehrerverband haben hier völlig Recht. Wer zu Recht die Inklusion an den Regelschulen auf den Weg bringt und sieht, dass immer... Mehr...

 
20. November 2019 Barbara Spaniol/Pressemeldungen

Barbara Spaniol: CDU und SPD verteidigen ihre Erbhöfe und wollen über mehr Staatsferne bei der Aufsicht über den privaten Rundfunk nicht einmal nachdenken

„Es ist peinlich, dass CDU und SPD im Saarländischen Landtag heute schon wieder Regelungen als nicht umsetzbar abgelehnt haben, die in anderen Bundesländern von ihren eigenen Parteifreunden eingeführt wurden und die dort längst gängige Praxis sind. Heute ist wieder offensichtlich geworden, dass die Regierungsparteien nicht bereit sind, etwas von... Mehr...

 
19. November 2019 Barbara Spaniol/Pressemeldungen

Barbara Spaniol: Bauschutt-Deponie Sötern wurde zu lasch kontrolliert

Die Linksfraktion im Saarländischen Landtag kritisiert, dass die Landesregierung den ordnungsgemäßen Betrieb der Bauschutt-Deponie in Nohfelden-Sötern zu wenig kontrolliert hat. Nachdem die Landesregierung im Umweltausschuss auf Antrag der Fraktion DIE LINKE über die Kontrollen und Genehmigungsvoraussetzungen berichtet hat, erklärt die... Mehr...

 
18. November 2019 Barbara Spaniol/Pressemeldungen

Linksfraktion will die Aufsicht über den privaten Rundfunk an der Saar transparenter und staatsferner gestalten

Die Linksfraktion im Landtag des Saarlandes will die Aufsicht über den privaten Rundfunk an der Saar transparenter und staatsferner gestalten. Dafür bringt sie am Mittwoch einen Entwurf für eine Änderung des saarländischen Mediengesetzes in den Landtag ein. Konkret soll unter anderem festgeschrieben werden, dass Politiker nicht sofort an die... Mehr...

 
7. November 2019 Barbara Spaniol/Pressemeldungen

Barbara Spaniol: Inklusion ist immer noch viel zu viel Rhetorik und viel zu wenig gelebte Praxis an den Schulen – dringend mehr Fachkräfte an den Regelschulen nötig

DIE LINKE im Saarländischen Landtag unterstützt die Kritik des Bündnisses für inklusive Bildung an der Umsetzung der Inklusion im Saarland. „Es stimmt leider: Inklusion ist immer noch viel zu viel Rhetorik und viel zu wenig gelebte Praxis an den Schulen, weil die Rahmenbedingungen nicht stimmen“, sagt die bildungspolitische Sprecherin Barbara... Mehr...

 

Treffer 1 bis 12 von 735