Zur Zeit wird gefiltert nach: Barbara Spaniol

22. Juni 2017 Barbara Spaniol/Pressemeldungen

Barbara Spaniol: Rehabilitierung und Entschädigung der Opfer des Paragrafen 175 längst überfällig – heutiger Beschluss reicht nicht aus

DIE LINKE im Saarländischen Landtag begrüßt es, dass der Bundestag heute endlich die Rehabilitierung und Entschädigung der schwulen Männer beschließen wird, die durch den Paragrafen 175 in der Bundesrepublik verfolgt und kriminalisiert worden sind. „Dieser Schritt ist längst überfällig“, sagt die Abgeordnete und stellvertretende Landesvorsitzende... Mehr...

 
7. Juni 2017 Barbara Spaniol/Dagmar Ensch-Engel/Pressemeldungen

Barbara Spaniol und Dagmar Ensch-Engel: Militärischen Fluglärm bekämpfen, nicht die Fluglärm-Gegner

DIE LINKE im Saarländischen Landtag fordert eine sachliche Diskussion über militärischen Fluglärm und ein Bekenntnis des ganzen Landtags zur Forderung nach einer Reduzierung der Belastung für die Saarländerinnen und Saarländer. Die Abgeordneten Barbara Spaniol und Dagmar Ensch-Engel werden daher nun eine Anfrage an die Landesregierung stellen, wie... Mehr...

 
7. Juni 2017 Barbara Spaniol/Pressemeldungen

Barbara Spaniol: Französisch-Unterricht stärken, sonst bleibt „Frankreich-Strategie“ ein nettes Blatt Papier

Nachdem vier Grundschulen auf Wunsch der Eltern den Französischunterricht ab der ersten Klasse abschaffen und die Zahl der Grundschülerinnen und Grundschüler, die Französisch lernen, sinkt, fordert DIE LINKE im Saarländischen Landtag die Landesregierung auf, den Französisch-Unterricht zu stärken und den deutsch-französischen Austausch stärker mit... Mehr...

 
31. Mai 2017 Barbara Spaniol/Pressemeldungen

Barbara Spaniol: Schüler und Lehrer vor Belastung durch Hitze schützen

DIE LINKE im Saarländischen Landtag fordert die Wiedereinführung von Hitzefrei an Schulen im Saarland und die Möglichkeit zur Verkürzung von Schulstunden. Die bildungspolitische Sprecherin, Barbara Spaniol: „Bei extremen Raumtemperaturen um 30 Grad Celsius ist Unterricht für Schüler und Lehrer bis in den Nachmittag hinein nicht zumutbar. Zumal... Mehr...

 
31. Mai 2017 Barbara Spaniol/Dennis Lander/Pressemeldungen

Barbara Spaniol und Dennis Lander: Bafög grundlegend überarbeiten – Bildung ist Menschenrecht

Nachdem eine neue Studie bestätigt, dass die Bafög-Sätze deutlich zu niedrig sind, um die Lebenshaltungskosten junger Studierender decken zu können, fordert DIE LINKE im Saarländischen Landtag eine grundlegende Bafög-Reform. Die hochschulpolitische Sprecherin Barbara Spaniol erklärt: „Allen Studierenden muss Bafög ohne Darlehensanteil und... Mehr...

 
29. Mai 2017 Barbara Spaniol/Pressemeldungen

Barbara Spaniol: Frankreich-Strategie mit Leben füllen

Angesichts der Umfrage, nach der viele Saarländer die sogenannte „Frankreich-Strategie" grundsätzlich gut finden, eine große Mehrheit sich aber schlecht informiert und zu wenig beteiligt sieht, fordert DIE LINKE im Saarländischen Landtag, die Strategie mit Leben zu füllen und konkrete neue Verbesserungen auf den Weg zu bringen. Die... Mehr...

 
18. Mai 2017 Barbara Spaniol/Pressemeldungen

Barbara Spaniol: Saarland braucht mehr Kita- und Krippen-Plätze

Nachdem im Saarland trotz des Rechtsanspruchs noch rund 2600 Krippen-Plätze fehlen, fordert DIE LINKE im Saarländischen Landtag einen verstärkten Ausbau des Betreuungsangebots. Die bildungspolitische Sprecherin Barbara Spaniol erklärt: „Es ist anzuerkennen, dass in den vergangenen Jahren einiges passiert ist und die Betreuungslücke hier zumindest... Mehr...

 
17. Mai 2017 Barbara Spaniol/Pressemeldungen

Barbara Spaniol: Mehr Engagement im Kampf gegen den dumpfen Hass auf Homosexuelle

Am 17. Mai 1990 beschloss die Generalversammlung der Weltgesundheitsorganisation (WHO), Homosexualität endlich von der Liste psychischer Krankheiten zu streichen. Der 17. Mai wurde daraufhin zum Internationalen Tag gegen Homophobie ausgerufen. Aus diesem Anlass fordert DIE LINKE im Saarländischen Landtag mehr Engagement im Kampf gegen den Hass... Mehr...

 
16. Mai 2017 Barbara Spaniol/Pressemeldungen

Barbara Spaniol: CDU und SPD verschärfen mit Studiengebühren durch die Hintertür die „soziale Selektion“ an den Hochschulen

DIE LINKE im Saarländischen Landtag lehnt Studiengebühren durch die Hintertür, wie sie CDU und SPD nun offenbar planen, ab. Die hochschulpolitische Sprecherin Barbara Spaniol erklärt:  „Wenn die Koalitionspartner vereinbaren, dass die Hochschulen ‚in stärkerem Umfang eigene Einnahmen auch durch Verwaltungskostenbeiträge‘ generieren sollen,... Mehr...

 
12. Mai 2017 Barbara Spaniol/Pressemeldungen

Barbara Spaniol: Mehr Geld für Hochschulen und Hochschul-Infrastruktur – CDU und SPD müssen endlich handeln

„Es ist ein Fortschritt, dass CDU und SPD einsehen, dass ihr unsäglicher Kürzungskurs an den Hochschulen ein Fehler war, der korrigiert werden muss. DIE LINKE begrüßt es ausdrücklich, dass die Regierungsparteien unsere Forderung endlich aufgreifen. Allerdings ist es enttäuschend, dass dies erst ab 2020 geschehen soll.“ Mit diesen Worten reagiert... Mehr...

 
9. Mai 2017 Barbara Spaniol/Pressemeldungen

Barbara Spaniol: Erhöhung der Preise für das Semesterticket unverhältnismäßig

DIE LINKE im Saarländischen Landtag kritisiert die Erhöhung der Preise für das Semesterticket der Studierenden als „unverhältnismäßig“ und fordert die Landesregierung auf, zumindest für eine Stabilisierung der Preise zu sorgen. Die hochschulpolitische Sprecherin Barbara Spaniol: „Wenn die Preise in vier Jahren um 25 Prozent steigen, ist das kaum... Mehr...

 
5. April 2017 Barbara Spaniol/Pressemeldungen

Barbara Spaniol: G9 auch an einzelnen Gymnasien ermöglichen – Gemeinschaftsschulen stärken

DIE LINKE im Saarländischen Landtag fordert CDU und SPD im Land auf, an einzelnen Gymnasien die Möglichkeit für ein Abitur nach neun Jahren (G9) zu schaffen und die Gemeinschaftsschulen gleichzeitig zu stärken. Die bildungspolitische Sprecherin Barbara Spaniol erklärt: „Die Eltern-Initiative hat erfolgreich Unterschriften gesammelt, ein... Mehr...

 

Treffer 1 bis 12 von 618