Zur Zeit wird gefiltert nach: Dagmar Ensch-Engel

10. Juni 2018 Dagmar Ensch-Engel/Pressemeldungen

Dagmar Ensch-Engel: Eichenprozessionsspinner bekämpfen

Der Eichenprozessionsspinner breitet sich witterungsbedingt im Saarland weiter aus. Dazu Dagmar Ensch-Engel, die umweltpolitische Sprecherin der Linksfraktion im Saarländischen Landtag: „Der Schädling befällt nicht nur Bäume im Wald , sondern auch in Parkanlagen, Gärten und Baumalleen, wie jetzt zum Beispiel in Saarfels. Sie besitzen Brennhaare,... Mehr...

 
8. Juni 2018 Dagmar Ensch-Engel/Pressemeldungen

Dagmar Ensch-Engel: Zentrale Fragen zur PBDE-Belastung der Saar bleiben offen

Nachdem die Landesregierung heute auf Antrag der Linksfraktion im Umweltausschuss über die Verunreinigung der Saar mit dem krebserregenden Stoff PBDE berichtet hat, bleiben für DIE LINKE die zentralen Fragen weiter offen. „Vor zwei Jahren wurde vom Umweltbundesamt an der Saar bei Rehlingen der bundesweit höchste PBDE-Wert veröffentlicht, wobei in... Mehr...

 
7. Juni 2018 Dagmar Ensch-Engel/Jochen Flackus/Pressemeldungen

Jochen Flackus: Verantwortliche der Sportkameraden-Affäre beim LSVS spielen jetzt Sanierer

Zum Personalabbau und den angekündigten Privatisierungen beim Landessportverband erklärt der parlamentarische Geschäftsführer der Linksfraktion im Saarländischen Landtag, Jochen Flackus: „Es ist schon bemerkenswert, dass dieselben, die mit Schuld daran sind, dass der Landessportverband über Jahre hinweg deutlich mehr Geld ausgegeben hat als... Mehr...

 
5. Juni 2018 Dagmar Ensch-Engel/Pressemeldungen

Dagmar Ensch-Engel: Risiken der Grubenflutung noch von keinem Gutachten sicher ausgeschlossen

Nach der heutigen Grubenausschuss-Sitzung sagt die umweltpolitische Sprecherin der Linksfraktion im saarländischen Landtag, Dagmar Ensch-Engel: „Aufgrund der heutigen Erkenntnisse lehnt die Linksfraktion nach wie vor eine geplante Grubenflutung strikt ab. So wurde deutlich, dass die Vertreter der RAG keine Messungen mehr von Radongas-Austritt... Mehr...

 
5. Juni 2018 Dagmar Ensch-Engel/Pressemeldungen

Dagmar Ensch-Engel zum Tag der Umwelt: Mehr Geld und Engagement für den Schutz unseres Planeten

Aus Anlass des heutigen Tages der Umwelt fordert DIE LINKE im Saarländischen Landtag mehr Geld und Engagement für den Schutz unseres Planeten und seiner natürlichen Lebensgrundlagen. Die umweltpolitische Sprecherin Dagmar Ensch-Engel erklärt: „Die starke Verunreinigung saarländischer Gewässer mit den krebserregenden Stoffen PCB und PBDE ist kein... Mehr...

 
28. Mai 2018 Dagmar Ensch-Engel/Pressemeldungen

Dagmar Ensch-Engel: Noch einige offene Fragen nach Vorstellung des neuen Chemiewerks in Carling

Nachdem heute im Umweltausschuss der Betreiber das geplante Werk auf der Chemieplattform im lothringischen Carling vorgestellt hat, bleiben für DIE LINKE noch einige Fragen offen. Die umweltpolitische Sprecherin Dagmar Ensch-Engel erklärt: „Viele Saarländerinnen und Saarländer sind natürlich verunsichert und fürchten den Ausstoß von Schadstoffen... Mehr...

 
23. Mai 2018 Dagmar Ensch-Engel/Pressemeldungen

Dagmar Ensch-Engel: Radon-Aktionsplan mit Radon-Kataster und Radon-Informationsstelle notwendig

Aufgrund der gestrigen Anhörung eines Mediziners im Ausschuss für Grubensicherheit und Nachbergbau zu möglichen Gefahren von Radon für die Bevölkerung im Zuge des geplanten Grubenwasseranstiegs fordert die umweltpolitische Sprecherin der Linksfraktion im saarländischen Landtag, Dagmar Ensch-Engel, die Landesregierung auf, einen detaillierten... Mehr...

 
22. Mai 2018 Dagmar Ensch-Engel/Pressemeldungen

Dagmar Ensch-Engel: Transparenz ist im Grubenausschuss von CDU und SPD nicht gewollt

In der heutigen Sitzung des Ausschusses für Grubensicherheit und Nachbergbau wurden Vertreter der Bergbaubetroffenen als Zuhörer seitens der Koalitionsfraktionen nicht zugelassen. Dazu sagt die Abgeordnete der Linksfraktion, Dagmar Ensch-Engel: „Natürlich sind Ausschuss-Sitzungen bedauerlicherweise grundsätzlich nicht-öffentlich, aber es steht... Mehr...

 
22. Mai 2018 Dagmar Ensch-Engel/Pressemeldungen

Dagmar Ensch-Engel: Hohe PBDE-Belastung der Saar darf nicht länger ignoriert werden

DIE LINKE im Saarländischen Landtag fordert Umweltminister Jost auf, mehr gegen die Verunreinigung der saarländischen Gewässer mit dem giftigen bromierten Diphenylether (PBDE) zu unternehmen. Schließlich wurden bei Messungen in der Vergangenheit in der Saar die zulässigen PBDE-Grenzwerte um das Zehntausendfache überschritten. Die Linksfraktion... Mehr...

 
11. Mai 2018 Dagmar Ensch-Engel/Pressemeldungen

Dagmar Ensch-Engel: Ideen, Projekte und Preisträger sollten beim Nachhaltigkeitspreis im Vordergrund stehen

Die umweltpolitische Sprecherin der Linksfraktion im Saarländischen Landtag, Dagmar Ensch-Engel, kritisiert das Missverhältnis zwischen Preisgeldern und Honoraren beim ersten Nachhaltigkeitspreis des Landes: „Es zeugt nicht von einer sonderlich nachhaltigen Strategie des Umweltministers, wenn beim Nachhaltigkeitspreis das Honorar für die... Mehr...

 
7. Mai 2018 Dagmar Ensch-Engel/Pressemeldungen

Dagmar Ensch-Engel: Verstoß gegen Bundesnaturschutzgesetz – Sofortiger Baustopp in Sitzerath verlangt

Die umweltpolitische Sprecherin der Linksfraktion im Landtag, Dagmar Ensch-Engel, wirft dem saarländischen Umweltministerium vor, bei der Genehmigung der Windkraftanlagen in Sitzerath gegen das Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG), sowie gegen die Naturschutzrichtlinie der Europäischen Union verstoßen zu haben. „Der Bau der... Mehr...

 
4. Mai 2018 Dagmar Ensch-Engel/Pressemeldungen

Dagmar Ensch-Engel: Vollmundige Äußerungen der RAG zur Genehmigung des Grubenwasseranstiegs - Land muss Bergbaukonzern in die Pflicht nehmen

DIE LINKE im Saarländischen Landtag hält Äußerungen von Vertretern des Bergbaukonzerns RAG, man erwarte eine Genehmigung für den Grubenwasseranstieg im Saarland angesichts der massiven Belastung von Gewässern mit PCB und rund 7000 Einwendungen für unverständlich und fordert die Landesregierung auf, den Konzern in die Pflicht zu nehmen. Die... Mehr...

 

Treffer 1 bis 12 von 449