Zur Zeit wird gefiltert nach: Dagmar Ensch-Engel

16. April 2018 Dagmar Ensch-Engel/Pressemeldungen

Dagmar Ensch-Engel: Pannen-AKW Cattenom endlich abschalten – Höchste Zeit für Verhandlungen mit Frankreich

„Wenn ein neues Gutachten bestätigt, dass das Atomkraftwerk Cattenom ‚ein hohes Risiko für die gesamte Region‘ darstellt, es nicht den heutigen Sicherheitsstandards entspricht und auch nicht nachgerüstet werden könne, gibt es nur eine Lösung: Abschalten“, sagt heute die umweltpolitische Sprecherin der Linksfraktion im Saarländischen Landtag,... Mehr...

 
12. April 2018 Dagmar Ensch-Engel/Pressemeldungen

Dagmar Ensch-Engel: PCB-belastetes Grubenwasser darf nicht mehr in saarländische Gewässer eingeleitet werden – Umweltminister Jost muss RAG in die Pflicht nehmen

DIE LINKE im Saarländischen Landtag fordert Umweltminister Jost auf, umgehend dafür zu sorgen, dass kein PCB-belastetes Grubenwasser mehr in saarländische Gewässer eingeleitet wird. Der Bergbaukonzern RAG müsse dazu verpflichtet werden, ab sofort das Grubenwasser entsprechend zu reinigen. Die Linksfraktion wird für die Landtagssitzung nächste... Mehr...

 
3. April 2018 Dagmar Ensch-Engel/Pressemeldungen

Dagmar Ensch-Engel: Jede Gefahr für Bürger in Kleinblittersdorf muss ausgeschlossen werden

DIE LINKE im Saarländischen Landtag fordert eine unabhängige Überprüfung der Gewässer in Kleinblittersdorf. Die umweltpolitische Sprecherin Dagmar Ensch-Engel erklärt: „Wenn Bürgerinnen und Bürger in eigenen Untersuchungen deutlich erhöhte Aluminiumwerte feststellen, darf der Umweltminister dies nicht einfach abbügeln. Es reicht nicht aus, dass... Mehr...

 
23. März 2018 Dagmar Ensch-Engel/Pressemeldungen

Dagmar Ensch-Engel: Neonicotinoide verbieten!

Mit Unverständnis reagiert die umweltpolitische Sprecherin der Linksfraktion im Saarländischen Landtag, Dagmar Ensch-Engel, darauf, dass im Ständigen Ausschuss der Mitgliedsstaaten der EU nicht durch eine Abstimmung ein sofortiges Anwendungsverbot für Neonicotinoide ausgesprochen wurde. "Im Frühjahr, wäre die richtige Zeit gewesen, um... Mehr...

 
22. März 2018 Dagmar Ensch-Engel/Pressemeldungen

Dagmar Ensch-Engel: Saarländer haben Anrecht auf vollständige Aufklärung über Art und Umfang der gestohlenen Daten über das AKW-Cattenom und die nun geplanten Sicherheitsmaßnahmen

DIE LINKE im Saarländischen Landtag verlangt Auskunft über die Dokumente über die AKWs Cattenom, Flamanville und Paluel, die in Amneville aus einem Auto gestohlen worden sind. Die umweltpolitische Sprecherin Dagmar Ensch-Engel: „Dass der Betreiber EDF erklärt, ein entwendeter Computer sei verschlüsselt und die Dokumente seien nicht strategisch,... Mehr...

 
16. März 2018 Dagmar Ensch-Engel/Pressemeldungen

Dagmar Ensch-Engel: Landesregierung muss RAG verpflichten, Maßnahmen zum Schutz der Gewässer Sinnerbach und Fischbach zu ergreifen

In der heutigen Sitzung des Umweltausschusses wurde von Seiten der Landesregierung bekannt gegeben, dass die PCB-Grenzwerte bei der Grubenwassereinleitung in die Rossel, den Sinnerbach und den Fischbach erhöht sind. Dazu sagt die umweltpolitische Sprecherin der Linksfraktion im Saarländischen Landtag Dagmar Ensch-Engel: „Wir erwarten jetzt von der... Mehr...

 
16. März 2018 Barbara Spaniol/Dagmar Ensch-Engel/Pressemeldungen

Dagmar Ensch-Engel und Barbara Spaniol: Unerträgliche Belastung durch militärischen Fluglärm endlich drosseln!

DIE LINKE im Saarländischen Landtag fordert die Landesregierung erneut auf, für eine deutliche Reduzierung des militärischen Fluglärms über dem Saarland und eine gerechtere Verteilung des militärischen Flugverkehrs über dem Bundesgebiet zu sorgen. „Die Belästigung durch den Fluglärm wird immer unerträglicher“, sagt die Beckinger Abgeordnete... Mehr...

 
14. März 2018 Dagmar Ensch-Engel/Pressemeldungen

Dagmar Ensch-Engel: Alle Risiken für Bevölkerung und Infrastruktur durch Grubenflutung müssen von unabhängigen Gutachtern untersucht werden

Nachdem die Bahntochter DB Services Immobilien negative Auswirkungen auf Bahnstrecken fürchtet, wenn das Grubenwasser auf 320 Meter unter Normalnull steigt, erneuert DIE LINKE im Saarländischen Landtag ihre Forderung, dass vor einer Flutung alle Risiken für die Bevölkerung und die Infrastruktur weitestgehend ausgeschlossen werden müssen. „Dies... Mehr...

 
13. März 2018 Dagmar Ensch-Engel/Pressemeldungen

Dagmar Ensch-Engel: Pannen-AKW Cattenom nicht sanieren, sondern endlich abschalten!

DIE LINKE im Saarländischen Landtag kritisiert, dass die Electricité de France (EDF) in das Pannen-AKW Cattenom investieren und die Laufzeit verlängern will. Es sei höchste Zeit, das störanfällige Kraftwerk, dass seit vielen Jahren die Existenz der ganzen Region bedroht, vom Netz zu nehmen und abzuschalten. Die umweltpolitische Sprecherin Dagmar... Mehr...

 
11. März 2018 Dagmar Ensch-Engel/Pressemeldungen

Linksfraktion: Sieben Jahre nach der Atomkatastrophe von Fukushima bleibt AKW Cattenom eine Gefahr für die Region

Zum siebten Jahrestag der Atomkatastrophe von Fukushima haben Aktivisten der LINKEN, von Attac und "Cattenom non Merci" auf der Mettlacher Brücke an den schrecklichen Unfall und seine Folgen erinnert. Die umweltpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Dagmar Ensch-Engel, erklärt: "Nach dem Unfall in Fukushima hatte man den Eindruck,... Mehr...

 
7. März 2018 Dagmar Ensch-Engel/Pressemeldungen

Dagmar Ensch-Engel: Besserer Informationsaustausch über Kerosin-Ablass allein reicht nicht aus

„Mit einem verbesserten Informationsaustausch zwischen Rheinland-Pfalz und dem Saarland über das Ablassen von Kerosin ist es nicht getan“, sagt heute die umweltpolitische Sprecherin der Linksfraktion im Saarländischen Landtag, Dagmar Ensch-Engel. „Es fehlt an Praxis-Studien über Auswirkungen von Fuel-Dumping auf Menschen und Umwelt. Wir fordern... Mehr...

 
28. Februar 2018 Dagmar Ensch-Engel/Pressemeldungen

Dagmar Ensch-Engel: Landesregierung muss Saarländer vor mit krebserregendem PCB belastetem Wasser schützen

DIE LINKE im Saarländischen Landtag fordert angesichts von Untersuchungen des Landesamtes für Umwelt- und Arbeitsschutz, nach denen die zulässigen PCB-Werte im Grubenwasser weit überschritten werden, die Landesregierung auf, umgehend geeignete Maßnahmen zu ergreifen, um die Saarländerinnen und Saarländer zu schützen. Die umweltpolitische... Mehr...

 

Treffer 1 bis 12 von 434