Zur Zeit wird gefiltert nach: Oskar Lafontaine

1. April 2019 Oskar Lafontaine/Pressemeldungen

Oskar Lafontaine: Europa braucht eine Politik der guten Nachbarschaft

Anlässlich des Besuchs des Präsidenten der EU-Kommission, Jean-Claude Juncker, im Saarländischen Landtag, erklärt Oskar Lafontaine: „Europa lebt von der Zusammenarbeit der Staaten und Regionen, da hat Jean-Claude Juncker Recht. Wir haben früher gemeinsam - er als luxemburgischer Premierminister, ich als saarländischer Ministerpräsident - in... Mehr...

 
1. April 2019 Oskar Lafontaine/Pressemeldungen

Oskar Lafontaine: Saarland braucht mehr Investitionen und keine Schwarze Null

Nachdem das Bruttoinlandsprodukt des Saarlandes im letzten Jahr real um 0,8 Prozent gesunken ist und das Land damit beim Wirtschaftswachstum im Ländervergleich wieder einmal deutlich zurücklag, fordert DIE LINKE ein Ende der verfehlten Politik aus Schwarzer Null und Schuldenbremse und mehr Investitionen. „Hauptursache der unterdurchschnittlichen... Mehr...

 
10. März 2019 Oskar Lafontaine/Pressemeldungen

Oskar Lafontaine: Kramp-Karrenbauer verärgert Frankreich

In der „Welt am Sonntag“ hat Annegret Kramp-Karrenbauer ihren „Europaplan“ vorgelegt. Darin schreibt sie: „Wir sollten auch lange überfällige Entscheidungen treffen und Anachronismen abschaffen. Dazu gehört die Konzentration des Europäischen Parlaments auf den Standort Brüssel...“ Dazu Oskar Lafontaine: „Als saarländische Ministerpräsidentin hat... Mehr...

 
20. Februar 2019 Oskar Lafontaine/Pressemeldungen

Oskar Lafontaine: Saar-Regierung ist auf dem falschen Weg

Nachdem das Saarland bereits 2018 und damit ein Jahr früher als eigentlich vorgesehen mit dem Schuldenabbau begonnen hat, erklärt Oskar Lafontaine: „Schuldenabbau ist notwendig. Noch notwendiger sind im Saarland aber Investitionen in Schulen, Hochschulen, Krankenhäuser, die Verkehrsinfrastruktur und ein schnelles Internet. Zum Abbau der über 14... Mehr...

 
4. Februar 2019 Oskar Lafontaine/Pressemeldungen

Oskar Lafontaine: Grundsteuer-Reform darf nicht zu einer Mietsteigerung führen

Nachdem sich Bund und Länder auf die Eckpunkte der Grundsteuer-Reform geeinigt haben, fordert Oskar Lafontaine die politisch Verantwortlichen auf, dafür Sorge zu tragen, dass dies nicht zu einer Verteuerung der Mieten führt. „Die Leidtragenden dürfen am Ende nicht wieder einmal die Normal- und Geringverdiener und die einfachen Rentnerinnen und... Mehr...

 
28. Januar 2019 Oskar Lafontaine/Pressemeldungen

Oskar Lafontaine: Saarland braucht konkrete Zusagen

„Das Saarland braucht konkrete Zusagen für Bundeshilfen. Unverbindliche Absichtserklärungen helfen nicht weiter." Mit diesen Worten reagiert Oskar Lafontaine auf die Empfehlungen der Expertenkommission für den Ausstieg aus der Kohleverstromung. „Nachdem die saarländischen Bergleute mit ihrer harten Arbeit jahrzehntelang dieses Land nach... Mehr...

 
23. Januar 2019 Oskar Lafontaine/Pressemeldungen

Oskar Lafontaine: ICE-Strecke Saarbrücken-Paris: Die Botschaft hör ich wohl, allein mir fehlt der Glaube

Zu den Vereinbarungen von Merkel und Macron in Aachen erklärt Oskar Lafontaine: „Grundsätzlich ist es zu begrüßen, dass in Aachen Verbesserungen der grenzüberschreitenden Bahnverbindungen, darunter ausdrücklich auch der Schnellzugverbindung Saarbrücken-Paris, vereinbart wurden. Solche Absichtserklärungen gab es allerdings schon häufig. Aufatmen... Mehr...

 
18. Januar 2019 Oskar Lafontaine/Pressemeldungen

Oskar Lafontaine: Aus dem Auge, aus dem Sinn?

Als Offenbarungseid bezeichnet Oskar Lafontaine den Brief der saarländischen Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger an die Bundesregierung, in dem sie die Arbeit der Strukturkommission kritisiert. Rehlinger beschwert sich, dass sich das Land in der Arbeit der Strukturkommission ausgegrenzt fühle, wirft der Bundesregierung vor, „die berechtigten... Mehr...

 
11. Januar 2019 Oskar Lafontaine/Pressemeldungen

Oskar Lafontaine: Land und Bund müssen für Erhalt des Saarlouiser Ford-Werks kämpfen

Nachdem der Ford-Europa-Chef erneut heftige Einschnitte in den Werken angekündigt hat und im Saarlouiser 1600 der insgesamt 6300 Arbeitsplätze bedroht sind, erklärt Oskar Lafontaine: „Dieses knallharte Profitstreben der Unternehmensführung bedroht tausende Existenzen von Beschäftigten und Zulieferern und gefährdet unser Land. Dabei gilt noch eine... Mehr...

 
2. Januar 2019 Oskar Lafontaine/Pressemeldungen

Oskar Lafontaine: Saarland braucht Leitinvestitionen

Zur Forderung der Industrie- und Handelskammer nach großen Leitinvestitionen erklärt Oskar Lafontaine: „Eine verstärkte Investitionstätigkeit mit Leitinvestitionen ist die Voraussetzung für eine gute Entwicklung des Saarlandes in der Zukunft. Der Industrie- und Handelskammer ist zuzustimmen: Das Projekt Stadtmitte am Fluss in Saarbrücken mit... Mehr...

 
10. Dezember 2018 Oskar Lafontaine/Pressemeldungen

Oskar Lafontaine: Abbau von 1600 Arbeitsplätzen bei Ford ist ein Rückschlag für das Saarland

Der Abbau von 1600 Stellen bei Ford in Saarlouis ist „ein Rückschlag für das Saarland“, erklärt Oskar Lafontaine: „Das Land hat in den vergangenen Jahren große Anstrengungen unternommen, um die Standortbedingungen des Ford-Werks in Saarlouis zu verbessern, beispielsweise durch die Einrichtung des Zulieferparks. Bedauerlich ist, dass mit der... Mehr...

 
10. Dezember 2018 Oskar Lafontaine/Pressemeldungen

Oskar Lafontaine: Landesregierung muss gegen Abzocke an den Tankstellen aktiv werden

Oskar Lafontaine fordert angesichts immer noch hoher Benzin- und Dieselpreise eine neue Initiative der Landesregierung  gegen die Abzocke an den Tankstellen. „Viele Autofahrer sind über die hohen und innerhalb von Stunden willkürlich schwankenden Preise zu Recht verärgert. Und es gibt keinen nachvollziehbaren Grund, warum an den Tankstellen... Mehr...

 

Treffer 1 bis 12 von 445