Zur Zeit wird gefiltert nach: Ralf Georgi

10. August 2017 Dennis Lander/Pressemeldungen/Ralf Georgi

Mehr Polizei vor Ort und Schutz der Freiheits- und Bürgerrechte - Linksfraktion stellt Thesenpapier zur Innenpolitik vor

DIE LINKE im Saarländischen Landtag fordert mehr Polizei vor Ort und eine vorausschauende Personalplanung, sowie einen stärkeren Schutz von Freiheits- und Bürgerrechten. Die Abgeordneten Dennis Lander und Ralf Georgi, die DIE LINKE im Innen- und Rechtsausschuss vertreten, haben am Donnerstag die grundsätzlichen Positionen und die konkreten... Mehr...

 
14. Juli 2017 Pressemeldungen/Ralf Georgi

Ralf Georgi: Schutz von Tieren steht über dem Schutz der Profitinteressen der Windkraft-Lobby

DIE LINKE im Saarländischen Landtag fordert Umweltminister Jost auf, keine Windkraft-Anlagen zu genehmigen, die eine Gefahr für streng geschützte Tierarten wie Rotmilane und Mäusebussarde darstellen. Der tierschutzpolitische Sprecher Ralf Georgi: „Es ist widersinnig, Natur zu zerstören und das Leben von Tieren zu gefährden, um angeblich die Natur... Mehr...

 
27. Juni 2017 Pressemeldungen/Ralf Georgi

Ralf Georgi: Schutz wilder Tiere muss Vorrang haben

DIE LINKE im Saarländischen Landtag kritisiert, dass die Kommunalaufsicht offenbar das Wildtierverbot von Zirkussen in der Stadt Saarbrücken für unwirksam erklärt. Der tierschutzpolitische Sprecher Ralf Georgi erklärt: „Im Grundgesetz und in der Landesverfassung ist der Tierschutz verankert. Es mutet seltsam an, dass die Berufsfreiheit der... Mehr...

 
22. Juni 2017 Pressemeldungen/Ralf Georgi

Ralf Georgi: Wilde Tiere haben in einem Zirkus nichts verloren – Union und SPD treten Tierschutzgebot des Grundgesetzes mit Füßen

Nachdem der Umweltausschuss des Bundestags gestern mit den Stimmen von Union und SPD den Antrag der Linken abgelehnt hat, Wildtiere im Zirkus zu verbieten, fordert DIE LINKE im Saarländischen Landtag Städte und Gemeinden im Saarland auf, keine Genehmigungen für Zirkusse zu erteilen, die exotische Tiere halten. Der tierschutzpolitische Sprecher... Mehr...

 
19. Juni 2017 Pressemeldungen/Ralf Georgi

Ralf Georgi: Vorauseilender Gehorsam des Verbraucherschutz-Ministers bei Hygiene-Verstößen unangebracht – Verbraucher-Interessen sollten Vorrang haben

DIE LINKE im Saarländischen Landtag kann nicht nachvollziehen, warum Saar-Verbraucherschutzminister Jost erst ein Urteil des Bundesverfassungsgerichts abwarten will, bis er wieder Namen von Betrieben im Internet veröffentlicht, bei denen es schwere Hygienemängel gab. Der Abgeordnete Ralf Georgi erklärt: „Die Interessen der Verbraucherinnen und... Mehr...

 
1. Juni 2017 Pressemeldungen/Ralf Georgi

Ralf Georgi: BUND-Landesvorsitzender leugnet Gefahren für Rotmilane durch Windkraft

Wer von ‚aufgebauschter Aufregung‘ spricht, wenn es um einen Rotmilan geht, der durch eine Windkraftanlage getötet wurde, und die Gefahr für Wildvögel durch diese Anlagen totschweigt, der sollte sich fragen, ob er noch ein glaubwürdiger Naturschützer oder nur noch Lobbyist der Windkraft-Branche ist.“ Mit diesen Worten reagiert Ralf Georgi, der... Mehr...

 
21. Mai 2017 Pressemeldungen/Ralf Georgi

Ralf Georgi: Große Firmen müssen stärker in die Pflicht genommen werden, um Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung zu schaffen

Nachdem laut Bundesagentur für Arbeit in mehr als jedem vierten Betrieb mit über 20 Mitarbeitern keine Menschen mit Behinderung arbeiten, erneuert DIE LINKE im Saarländischen Landtag ihre Forderung nach einer starken Erhöhung der Ausgleichsabgabe für Unternehmen. Der behindertenpolitische Sprecher Ralf Georgi erklärt: „Wenn so... Mehr...

 
10. Mai 2017 Dagmar Ensch-Engel/Pressemeldungen/Ralf Georgi

Dagmar Ensch-Engel und Ralf Georgi: Schutz des Rotmilans nicht den Profit-Interessen der Windkraft-Lobby opfern

DIE LINKE im Saarländischen Landtag wirft der Landesregierung vor, den Tier- und Artenschutz zugunsten des Windkraft-Ausbaus zu vernachlässigen. Am Montag hatten Tierschützer unmittelbar unter der Windkraft-Anlage in Schmelz-Bettingen einen geschredderten Rotmilan aufgefunden, seine Brut war im Nest verhungert. Dabei hatten sowohl der... Mehr...

 
5. Mai 2017 Pressemeldungen/Ralf Georgi

Ralf Georgi: Land muss mehr für Barrierefreiheit tun

DIE LINKE im Saarländischen Landtag fordert mehr Engagement des Landes für Barrierefreiheit. Der behindertenpolitische Sprecher Ralf Georgi erklärt: „Bei der Planung jeder neuen Straße, jedes neuen öffentlichen Gebäudes und jeder Wohnanlage muss Barrierefreiheit sofort mitgedacht und angemessen berücksichtigt werden, bestehende Gebäude müssen... Mehr...

 
6. April 2017 Pressemeldungen/Ralf Georgi

Ralf Georgi: Land muss notleidende Tierheime unterstützen

Nachdem drei der vier saarländischen Tierheime laut Tierschutzbericht finanziell unterversorgt sind, fordert DIE LINKE im Saarländischen Landtag CDU und SPD auf, für eine angemessene Finanzausstattung zu sorgen. Der tierschutzpolitische Sprecher Ralf Georgi erklärt: „Mittelfristig ist natürlich der Bund in der Pflicht. Er muss dafür sorgen, dass... Mehr...

 
24. Januar 2017 Dagmar Ensch-Engel/Pressemeldungen/Ralf Georgi

Dagmar Ensch-Engel und Ralf Georgi: Kritik der CDU an Genehmigung des Windparks auf dem Höckerberg unglaubwürdig

DIE LINKE im Saarländischen Landtag hält die Kritik der CDU an der Genehmigung des Windparks  auf dem Höckerberg für unglaubwürdig. Der Abgeordnete Ralf Georgi aus Ottweiler erklärt: „Die CDU hat in den Räten von Ottweiler und Bexbach das Vorhaben mit auf den Weg gebracht.  Es ist bedauerlich, dass die Proteste der Bürgerinnen und Bürger... Mehr...

 
19. Januar 2017 Pressemeldungen/Ralf Georgi

Ralf Georgi: Drogenabhängigen helfen – Modellprojekt für Notfallmedikament Naloxon guter Ansatz

DIE LINKE im Saarländischen Landtag begrüßt es, dass die Landesregierung Drogenabhängigen bei Überdosierungen mit dem Notfallmedikament Naloxon helfen will. Ein entsprechender Modellversuch dürfe nicht an den Kosten scheitern. Der drogenpolitische Sprecher Ralf Georgi erklärt: „Die hohe Zahl der Drogentoten muss zu einem Umdenken in der... Mehr...

 

Treffer 1 bis 12 von 146