Zur Zeit wird gefiltert nach: Astrid Schramm

Anfragen der Fraktion DIE LINKE

In der rechten Spalte stehen ein Suchfeld, Abgeordnetenabfrage und eine Kalenderfunktion zur Verfügung.

20. November 2014 Anfrage/Astrid Schramm

Bedarfszuweisungen des Innenministeriums

Ich frage die Regierung des Saarlandes:1. Welche Bedarfszuweisungen in welcher Höhe sind in den letzten zehn Jahren- an die Städte und Gemeinden,- an die Landkreise,- an Zweckverbände, andere Körperschaften des öffentlichen Rechts oder- an Sonstigegeleistet worden, aufgeschlüsselt nach Jahren und Adressaten?2. Kann die Landesregierung Angaben zur... Mehr...

 
20. Oktober 2014 Anfrage/Astrid Schramm

Nachfrage zur Antwort der Landesregierung auf die Anfrage betreffend Personalentwicklung im Landesbereich [Drucksache 15/798 (15/713)]

Die Antwort der Landesregierung auf die Anfrage 15/713 hat zu weiteren Fragen geführt.Vor diesem Hintergrund frage ich die Regierung des Saarlandes:1. Die Einsparungen im Personalbereich haben sich nach Angaben der Landesregierung im Vergleichszeitraum (März 2012 bis 16. Dezember 2013) mit 151 Stellen niedergeschlagen.- Wie stellt sich die... Mehr...

 
7. Oktober 2014 Anfrage/Astrid Schramm

Grenzüberschreitende medizinische Versorgung

In einem grenznahen Gebiet wie dem Saarland ist die Frage bedeutsam, wie die Behandlungssicherheit und -qualität einer medizinischen Versorgung für Saarländerinnen und Saarländer, die sich in Frankreich oder Luxemburg - beispielsweise infolge eines Unfalls - einer medizinischen Behandlung unterziehen müssen, sichergestellt ist.Ich frage daher die... Mehr...

 
12. Mai 2014 Anfrage/Astrid Schramm

Verquickungen zwischen der Hochschule für Musik Saar und der Landesregierung in der Personalie Wolfgang Bogler

Schwere Vorwürfe des Rechnungshofes des Saarlandes gegen den früheren Rektor Professor Thomas Duis und den vormaligen Verwaltungschef (Kanzler) Wolfgang Bogler haben dem Ansehen der Hochschule für Musik Saar (HfM) erheblich geschadet. Die Beanstandungen des Rechnungshofs, die Fach- und Rechtsaufsicht sei behindert und damit nicht ausgeführt... Mehr...

 
12. Mai 2014 Anfrage/Astrid Schramm

Beschäftigungssituation in Gesundheits- und Pflegeberufen

„Die Pflege liegt am Boden“ – darauf macht aktuell ein Zusammenschluss aus Pflegenden, Betroffenen und Angehörigen bundesweit mittels Flashmobs aufmerksam. Sie verweisen mit Nachdruck auf fehlendes Personal in Gesundheits- und Pflegeberufen, geringe Gehälter und schlechte Arbeitsbedingungen. Und tatsächlich stehen den großen Herausforderungen für... Mehr...

 
14. Februar 2014 Anfrage/Astrid Schramm

Nachkriegspolitiker in der Publikation Echolot, Band 12

Fast 70 Jahre nach dem Sieg der Alliierten über Nazi-Deutschland hat das Landesarchiv Saarbrücken in der Publikation „Echolot, Historische Beiträge des Landesarchivs Saarbrücken, Band 12, Last aus tausend Jahren“ verschiedene Saarländerinnen und Saarländer, darunter Juristen, Ärzte und Sportler und deren Verstrickungen mit der NS-Diktatur... Mehr...

 
6. Januar 2014 Anfrage/Astrid Schramm

Umsetzung der Psychiatrie-Personalverordnung (Psych-PV) und Entwicklung der Personalkosten

Die zum 01.01.2017 aufgehobene Verordnung über Maßstäbe und Grundsätze für den Personalbedarf in der stationären Psychiatrie (Psychiatrie-Personalverordnung (Psych-PV)) bildet die Grundlage für die personelle Ausstattung in psychiatrischen Einrichtungen. Es gab wiederholt Beschwerden darüber, dass die Vorgaben für die Personalausstattung nur... Mehr...

 
19. Dezember 2013 Anfrage/Astrid Schramm

Versorgung mit Insulinpumpen - Einberufung eines „Runden Tisches“

Am 19.06.2013 fand im Ausschuss für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie eine Anhörung zum Thema „Insulinpumpen“ statt. Die Ausschusssitzung hat konkreten Handlungsbedarf aufgezeigt. Insbesondere wurde gegenüber der Landesregierung ein Ersuchen um die unverzügliche Einberufung eines „Runden Tisches“, unter Beteiligung vor allem von... Mehr...

 
29. August 2013 Anfrage/Astrid Schramm/Barbara Spaniol

Situation von Kindern und Jugendlichen mit chronischen Erkrankungen in Kinderkrippen/-gärten und Schulen

In Kinderkrippen und Kindergärten, aber auch in Schulen, bestehen Unsicherheiten im Umgang mit chronisch kranken Kindern und Jugendlichen, insbesondere im Hinblick auf medizinische (Hilfs)Maßnahmen. Die Kinder und ihre Eltern werden, insbesondere im Falle der Verweigerung einer Aufnahme seitens der Einrichtung, vor erhebliche Schwierigkeiten... Mehr...

 
28. Juni 2013 Anfrage/Astrid Schramm

Einstellungspraxis in der saarländischen Staatskanzlei

Ich frage die Regierung des Saarlandes:1. Trifft es zu, dass im Bereich der saarländischen Staatskanzlei zwischen März 2013 und Juni 2013 bis zu acht Personen neu eingestellt worden sind?- Wenn ja: Nach welchen Entgelt-/Besoldungsgruppen werden die entsprechenden Personen bezahlt? Um welche Form des Arbeitsverhältnisses (verbeamtet, angestellt,... Mehr...

 

Treffer 21 bis 30 von 37