10. September 2012

Telearbeit in der saarländischen Landesverwaltung

Im Jahr 2004 wurde die Telearbeit in der saarländischen Landesverwaltung flächendeckend ermöglicht. Diese Form der Berufsausübung umfasst alle Formen von Tätigkeiten, die mittels Informations- und Kommunikationstechnologien mit gewisser Regelmäßigkeit außerhalb der Dienststelle an einem häuslichen Arbeitsplatz erbracht werden können.

Ich frage die Regierung des Saarlandes:

1. Wie viele Telearbeitsplätze gibt es derzeit in der saarländischen Landesverwaltung?

2. Wie verteilen sich die Telearbeitsplätze auf die verschiedenen Bereiche der Landesverwaltung?

3. Wie hat sich die Nutzung der Telearbeit bzw. die Zahl der Telearbeitsplätze in der saarländischen Landesverwaltung seit 2005 entwickelt? (Bitte aufschlüsseln nach Jahreszahlen und Bereichen)

4. Wie verteilt sich die Nutzung der Telearbeit auf die verschiedenen Personengruppen? (Geschlecht, Alter, Voll- oder Teilzeitkräfte)

5. Wie ist die Bezahlung in der Telearbeit geregelt? Welche Tarifverträge gelten für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Telearbeit?