12. Januar 2016

Einkommensverteilung im Saarland

Eine Untersuchung des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) hat ergeben, dass die Topverdiener in Deutschland mit einem Verdienst von mindestens 150.000 Euro im Jahr ihren Anteil am Gesamteinkommen seit der Jahrtausendwende weiter gesteigert haben. Das oberste eine Prozent hatte demnach 2001 gut elf Prozent des Gesamteinkommens, zehn Jahre später waren es bereits rund 13 Prozent. Beim Vermögen ist die Spreizung der Besitzverhältnisse deutschlandweit noch deutlich stärker, das reichste Prozent der Deutschen besitzt inzwischen mehr als ein Drittel des Netto-Privatvermögens.
Ich frage die Regierung des Saarlandes daher:

1.
Wie viele Einkommens-Millionäre gibt es im Saarland derzeit?

2.
Wie viele Einkommens-Millionäre gab es Anfang des Jahrtausends?

3.
Wie sehen Einkommensverteilung und –entwicklung im Saarland aus? Wieviel Prozent des Gesamteinkommens entfällt auf wie viele Topverdiener (ab 150.000 Euro im Jahr)? Wie sah dieser Anteil zu Beginn des Jahrtausends aus?

4.
Wieviel Prozent des Privatvermögens entfällt auf das reichste eine Prozent der Saarländerinnen und Saarländer?