26. Oktober 2016

Aktuelle Situation im Saarforst

Der Landesrechnungshof hat Unregelmäßigkeiten beim Landesbetrieb SaarForst festgestellt. Drei Mitarbeiter stehen unter Verdacht, illegalen Handel mit Wildfleisch betrieben zu haben.

Ich frage daher die Regierung des Saarlandes:

1. Wie viele Reviere des Landesbetriebs SaarForst sind derzeit verpachtet und wie viele sind nicht verpachtet?

2. Wie errechnet sich die Pacht und wie hoch ist sie im Schnitt?

3. Wie viel Rehe und Wildschweine wurden in den Revieren des Saarforsts in den vergangenen fünf Jahren geschossen?
'
4. Wie viel Tonnen Reh- und Wildschweinfleisch hat der Landesbetrieb SaarForst in den vergangenen fünf Jahren zu welchen Konditionen verkauft?

5. Das Umweltministerium hat angekündigt, die Vorwürfe des privaten Handels mit Wildfleisch beim SaarForst-Landesbetrieb zu überprüfen. Was haben diese Überprüfungen bislang ergeben?