1. Februar 2018

Entwicklung der Übergriffe gegen saarländische Polizistinnen und Polizisten

Die Landesregierung hat im vergangenen Jahr auf meine Anfrage [Drucksache 16/77 (16/40)] dargelegt, dass die Gesamtzahlen der Straftaten zum Nachteil von Polizeivollzugsbeamtinnen oder Polizeivollzugsbeamten vom 132 im Jahr 2014 auf 100 im Jahr 2016 zurückgegangen ist.

Ich frage daher die Regierung des Saarlandes:

1.
Wie hat sich die Zahl der Straftaten zum Nachteil von Polizeivollzugsbeamtinnen oder Polizeivollzugsbeamten im Jahr 2017 entwickelt? (Bitte auflisten nach Polizeiinspektionen)

2.
Welche Straftaten zum Nachteil von Polizeivollzugsbeamtinnen oder Polizeivollzugsbeamten gab es 2016 und 2017 genau? (Bitte einzeln auflisten)

3.
Zu welchen Gelegenheiten und an welchen Orten kam es zu den meisten Straftaten zum Nachteil von Polizeivollzugsbeamtinnen oder Polizeivollzugsbeamten? (Bitte einzeln auflisten)

4.
Wie hat sich die Zahl der Straftaten zum Nachteil von Polizeivollzugsbeamtinnen oder Polizeivollzugsbeamten anlässlich polizeilicher Kontrollen seit 2014 entwickelt? (Bitte einzeln auflisten)