Antworten zu Anfragen

Antworten zu verschiedenen Anfragen können Sie hier finden:

Zur externen Seite - Landtag des Saarlandes

Tipp:
Auf der Seite Landtag des Saarlandes - Drucksachen können Sie die Suchfunktion verwenden und dort den Titel der jeweiligen Anfrage eingeben.

 
 
 

Zur Zeit wird gefiltert nach: Jochen Flackus

Anfragen der Fraktion DIE LINKE

Sie können auf unserer Seite die aktuellen Anfragen unserer Landtagsabgeordneten einsehen, sobald diese von der Landtagsverwaltung online gestellt wurden. Mit dem Menü auf der rechten Seite können sie alle Anfragen eines bestimmten Abgeordneten auswählen. Zur Suche steht zusätzlich eine Kalenderfunktion zur Verfügung. Die Seite wird stetig aktualisiert.

21. Februar 2018 Anfrage/Jochen Flackus

Befristet Beschäftigte in den Ministerien und Behörden des Landes 2017

Hier weiterlesen Mehr...

 
21. Februar 2018 Anfrage/Jochen Flackus

Entwicklung des Niedriglohnsektors im Saarland

Hier weiterlesen Mehr...

 
13. September 2017 Anfrage/Jochen Flackus

Zukunft des Saarbrücker Pingusson-Baus

Seit Jahren steht der Saarbrücker Pingusson-Bau ungenutzt leer. Das Land gibt für Erhalt und Verkehrssicherung des Gebäudes monatlich rund 8000 Euro aus. Seit Sommer 2014 liegt eine Untersuchung der Betonfassade vor, die von Sanierungs-kosten von rund zwei Millionen Euro nur für die Fassade ausgeht. „Diese Sanierungsarbeiten an den Betonteilen der... Mehr...

 
17. August 2017 Anfrage/Jochen Flackus

Verstöße gegen den gesetzlichen Mindestlohn und das Tariftreue-Gesetz im Saarland und entsprechende Kontrollen

Der Deutsche Gewerkschaftsbund warnt davor, dass vor allem in schwer zu kontrollierenden Branchen wie dem Taxigewerbe, dem Bau oder der Gastronomie Löhne unterhalb der Mindestlohngrenze gezahlt werden, und kritisiert, dass die Zahl der Kontrollen durch die Finanzkontrolle Schwarzarbeit im letzten Jahr bundesweit gesunken ist. So gab es am Bau... Mehr...

 
17. Mai 2017 Anfrage/Jochen Flackus

Befristet Beschäftigte in den Ministerien und Behörden des Landes

Die Anzahl der befristet Beschäftigten in den Bundesministerien steigt, wie die Antwort der Bundesregierung auf eine entsprechende Anfrage der Linksfraktion ergeben hat. Zwischen 2007 und 2015 hat sie sich demnach verdreifacht, 80 Prozent aller Befristungen erfolgen dabei ohne Sachgrund.Ich frage daher die Landesregierung:1. Wie hoch war im... Mehr...