19. November 2018

Jochen Flackus: DIE LINKE solidarisch mit Arvato-Beschäftigten – Arbeitsplätze in Eiweiler erhalten!

DIE LINKE im Saarländischen Landtag erklärt sich solidarisch mit den rund 300 Beschäftigten der Arvato in Heusweiler-Eiweiler und fordert den Mutterkonzern Bertelsmann auf, den Standort zu erhalten und die Arbeitsplätze zu sichern. Der wirtschaftspolitische Sprecher Jochen Flackus: „‘Gesellschaftliche Verantwortung ist fest in der Unternehmenskultur von Bertelsmann verankert‘, heißt es in den Jahresberichten des Unternehmens. Jetzt können die Unternehmens-Verantwortlichen zeigen, wie ernst ihnen die gesellschaftliche Verantwortung tatsächlich ist. Hier muss auch die Landesregierung im Sinne der Beschäftigten und ihrer Familien rasch das Gespräch mit der Firmenleitung suchen.“

Quelle: http://www.linksfraktion-saarland.de/politik/meldungen/detail/artikel/jochen-flackus-die-linke-solidarisch-mit-arvato-beschaeftigten-arbeitsplaetze-in-eiweiler-erhal/