Zur Zeit wird gefiltert nach: Barbara Spaniol

4. September 2020

Barbara Spaniol: CDU und SPD sollten auf Lehrer, Eltern und Schüler hören und endlich ernsthaft über G9 am Gymnasium reden!

Nachdem nach Eltern und Schülern jetzt auch der saarländische Philologenverband das Abitur nach neun Jahren Gymnasium (G9) fordert, ruft die Linksfraktion im Saarländischen Landtag die Landesregierung auf, die Diskussion nicht weiter zu blockieren. „G 9 am Gymnasium muss auf den Prüfstand. Denn immer mehr Eltern, Schülerinnen und Schüler und Lehrerinnen und Lehrer sind sich einig, dass neun Jahre Vorbereitung auf das Abitur absolut nötig sind", erklärt Barbara Spaniol, die bildungspolitische Sprecherin. „Wenn selbst der Philologenverband, der G8 ein 'Erfolgsmodell' nennt, nun dieses 'Erfolgsmodell' mit einem zusätzlichen Lernjahr 'weiterentwickeln' will, dann ist das bemerkenswert und sollte CDU und SPD zu denken geben. Aber die von der Regierung eingerichtete sogenannte Expertenkommission hat ja offenbar noch kein einziges Mal über das Abitur nach neun Jahren Gymnasium gesprochen - ein Armutszeugnis."

In Verbindung stehende Artikel: