Zur Zeit wird gefiltert nach: Barbara Spaniol

4. Juni 2019

Barbara Spaniol: Mathe-Abitur wieder Thema im Bildungsausschuss

Die Vorwürfe rund um das diesjährige Mathe-Abitur und die Ergebnisse und Bewertungsmaßstäbe der Erstkorrektur werden Thema im Bildungsausschuss werden. DIE LINKE hat dies auf die Tagesordnung setzen lassen. Die bildungspolitische Sprecherin Barbara Spaniol erklärt: "Die Schülerinnen und Schüler und ihre Familien erwarten zu Recht, dass Abituraufgaben von der Aufgabenstellung und dem Umfang her lösbar sind. Es ist gut, dass die Kritikpunkte bei der Erstkorrektur offenbar berücksichtigt und geprüft wurden. Wenn als Konsequenz die Notenvergabe angepasst wird, ist dies auch nur fair. Aber wenn die Abiturklausuren im Fach Mathematik 'insgesamt etwas zu umfangreich waren', wie es das Bildungsministerium mitgeteilt hat, stellt sich schon die Frage, wie dies bei künftigen Prüfungen verhindert werden kann. Eventuell muss doch das Verfahren zur Auswahl von Abituraufgaben auf den Prüfstand.“