Volltextsuche

Suchergebnis
20.11.2019

Barbara Spaniol: CDU und SPD verteidigen ihre Erbhöfe und wollen über mehr Staatsferne bei der Aufsicht über den privaten Rundfunk nicht einmal nachdenken

... ... etwas von ihrem Einfluss aufzugeben zugunsten einer staatsferneren Aufsicht über den privaten Rundfunk.“ Das erklärt Barbara Spaniol, die medienpolitische Sprecherin der Linksfraktion, nachdem CDU und SPD im Landtag heute den Entwurf für ...  mehr

19.11.2019

Barbara Spaniol: Bauschutt-Deponie Sötern wurde zu lasch kontrolliert

... ... Antrag der Fraktion DIE LINKE über die Kontrollen und Genehmigungsvoraussetzungen berichtet hat, erklärt die Abgeordnete Barbara Spaniol: „Seit 2003 gab es 45 registrierte Kontrollen, wobei zunächst die Bauausführung im Mittelpunkt stand. ...  mehr

18.11.2019

Linksfraktion will die Aufsicht über den privaten Rundfunk an der Saar transparenter und staatsferner gestalten

... ... auch bei der Aufsicht über den privaten Rundfunk die Staatsferne vorantreiben“, erklärt die medienpolitische Sprecherin Barbara Spaniol. „Wenn es um die Details unseres Entwurfs geht, können wir das gerne in den zuständigen Ausschüssen und ...  mehr

07.11.2019

Barbara Spaniol: Inklusion ist immer noch viel zu viel Rhetorik und viel zu wenig gelebte Praxis an den Schulen – dringend mehr Fachkräfte an den Regelschulen nötig

... ... zu wenig gelebte Praxis an den Schulen, weil die Rahmenbedingungen nicht stimmen“, sagt die bildungspolitische Sprecherin Barbara Spaniol. „Das grundsätzliche Ziel, allen Schülerinnen und Schülern einen gleichberechtigten und ungehinderten ...  mehr

05.11.2019

Barbara Spaniol und Jochen Flackus: Digitalisierung der Schulen im Saarland ist noch ein weiter Weg

... ... sein, dass es bei der Internet-Ausstattung ein Gefälle zwischen Gymnasien und den restlichen Schulen gibt“, ergänzt Barbara Spaniol, die bildungspolitische Sprecherin. „An den Gymnasien haben immerhin 42,4 Prozent der Funktions- und ...  mehr

29.10.2019

Barbara Spaniol: Landesmedienanstalt ist kein Erbhof der „großen Koalition“ – mehr Staatsferne im Bereich der Medien

... ... der Spitze der Landesmedienanstalt erklärt die medienpolitische Sprecherin der Linksfraktion im Saarländischen Landtag, Barbara Spaniol: „Wie selbstverständlich gehen die Regierungsparteien davon aus, dass auch Institutionen, die eigentlich ...  mehr

28.10.2019

Barbara Spaniol: Keine Schule ohne Schulsozialarbeit –konkrete Umsetzung statt Ankündigungen und Forderungen

... ... legen, stehe kurz bevor. ‚In welche Hand‘, das sei jedoch noch nicht entschieden…“).“ Mit diesen Worten reagiert Barbara Spaniol, die bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion im Saarländischen Landtag, auf entsprechende ...  mehr

23.10.2019

Barbara Spaniol: Schlechte Mathematik-Ergebnisse beim IQB-Bildungstrend sind kein Grund, Gemeinschaftsschulen schlecht zu reden

... ... nicht so umgedeutet werden, dass die Gemeinschaftsschule schlecht geredet wird“, warnt die bildungspolitische Sprecherin Barbara Spaniol. „Die Gemeinschaftsschulen leisten beachtliches, schließlich haben mehr als 40 Prozent der ...  mehr

10.10.2019

Barbara Spaniol und Ralf Georgi: Nach Kampfjet-Absturz: Weniger militärische Übungsflüge über der Region! Linksfraktion setzt Thema auf die Tagesordnung des Innenausschusses

... ... Ausmaß über dichtbesiedeltem Gebiet wie in unserer Region sind unverantwortlich“ erklärt die Homburger Abgeordnete Barbara Spaniol. „Offenbar war der Unglücksjet kurz vor dem Absturz noch über dem Saarland unterwegs, so wie andere ...  mehr

26.09.2019

Barbara Spaniol: Bessere Bedingungen an Kitas und Kindergärten!

... ... zusammenlegen oder Öffnungszeiten kürzen müssen, muss ein Weckruf sein“, sagt die bildungspolitische Sprecherin Barbara Spaniol. „Deshalb wäre es sinnvoll, einen größeren Teil der Bundesmittel aus dem sogenannten ...  mehr

<< Zurück | Dokumente gefunden: 768 | Nächste >>

Hilfe zur Suche

Sie können hier auf dem gesamten Webserver suchen. Sollte es auf der Site ein Blog geben, nutzen Sie bitte die darin eingebaute Suche.

Sie können das Suchergebnis durch logische Verknüpfungen präzisieren, beispielsweise:

Arbeitslosigkeit Frieden sucht nach den Begriffen "Arbeitslosigkeit" und "Frieden", wobei alle Dokumente angezeigt werden, die entweder "Arbeitslosigkeit" oder "Frieden" (oder beide) enthalten.

+Arbeitslosigkeit +Frieden sucht nach den Begriffen "Arbeitslosigkeit" und "Frieden", wobei beide Begriffe in den gesuchten Dokumenten vorkommen müssen.

+Arbeitslosigkeit -Frieden sucht nach Dokumenten, in denen "Arbeitslosigkeit" vorkommt und klammert dabei alle Seiten aus, die "Frieden" enthalten.

Sie können auch nach Teilworten und Namen oder Zitaten suchen, beispielsweise:

Steuer* findet alles was mit "Steuer" anfängt und findet daher sowohl "Steuerreform" als auch "Steuererhöhung"

"Max Mustermann" sucht nach "Max" und "Mustermann", aber nur wenn beide Worte hintereinander stehen

Die Sortierung der Treffer erfolgt wahlweise nach:

Aktualität: Die aktuellsten Dokumente werden zuerst angezeigt. Diese Sortierung ist für die Suche in Pressemitteilungen und ähnlichen Dokumenten gedacht; sie ist in anderen Rubriken wenig sinnvoll.

Relevanz: Je öfter und je weiter oben im Dokument Ihre Suchworte vorkommen, desto höher wird die Relevanz eines Treffers bewertet, und desto weiter oben wir er Ihnen in der Trefferliste angezeigt.